• 8 Sep 2006

Ministerpräsident Beck besucht trinloc auf der IFA 2006

Beck2-150x112 in Ministerpräsident Beck besucht trinloc auf der IFA 2006Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck besuchte am 5. September den trinloc-Messestand auf der IFA 2006.
Geschäftsführer Bert Pröpper freute sich über das Interesse des Landesvaters an dem jungen Unternehmen und besonders darüber, dass sich Kurt Beck für die Digitalisierung des Rundfunks stark macht.
Pröpper stellte die derzeitige Produktpalette vor und unterhielt sich mit Beck angeregt über die Zukunft von Digital Radio, sowie über die weitere Entwicklung von Endgeräten aus dem Haus trinloc. Die Intention von trinloc, möglichst viele Rundfunkstandards in einen Empfänger zu bringen, begrüßte Beck und bot Unterstützung an.

Für die Zukunft ist eine enge Zusammenarbeit zwischen trinloc und der Staatskanzlei in Punkto DAB-Entwicklung geplant. Rheinland Pfalz soll eine Vorreiterfunktion für DAB/DMB in Deutschland bekommen. Themen wie Sendeleistung, Konvergenz und UKW stehen auf der Agenda.