• 21 Dez 2012

Anwendungsbereiche für Koaxialkabel

Koaxialkabel-180x225 in Anwendungsbereiche für KoaxialkabelKoaxialkabel bestehen aus einem Innenleiter, typischerweise aus Kupfer, welcher von einem hohlzylindrischen Außenleiter umgeben und von diesem durch eine Isolation getrennt ist.
Der Außendurchmesser beträgt in der Regel maximal 15mm, in Sonderformen bis zu 100mm. Sie sind dazu geeignet, im Hochfrequenzbereich Breitbandsignale zu übertragen, zum Beispiel Rundfunksignale oder auch Messsignale in einem Labor. Auch für Ethernetnetzwerke wurden sie noch vor 20 Jahren verwendet. Für mancherlei Anwendungen liegt auch eine Gleichspannung an, um einen Verbraucher, beispielsweise ein Mikrofon, mit Energie zu versorgen. Auch in der Radartechnik finden Koaxialkabel ihre Anwendung.

weiter lesen»