5 Millionen DAB Empfänger in England im Markt


Drdb-150x31 in 5 Millionen DAB Empfänger in England im MarktDRDB (Digital Radio Development Bureau) verkündete heute, dass die Grenze von 5 Millionen DAB Radios in United Kingdom (UK) erreicht wurde. Nach den Zahlen der GfK befinden sich nun mehr als 5 Millionen Empfänger im englischen Markt. Auch die Forschungsgesellschaft RAJAR meldete heute positive Nachrichten: DAB hat nach RAJAR fast 10 Millionen Zuhörer in UK, das bedeutet, dass 19,5 % der erwachsenen Bevölkerung in einem „DAB-Haus“ wohnen. Die Gerätepenetration hat damit 18% der Haushalte erreicht. Bis Ende 2007, so DRDB werden über 20% der Haushalte DAB hören.

Eine unabhängige Studie zu BT Movio, dem Mobil TV Dienst in UK, der via Mobilfunk empfangen werden kann, sagt aus, dass die Besitzer eines solchen Mobilfunk TV, das auch DAB empfangen kann, zunehmend das Radioprogramm über DAB einschalten. 38% der Besitzer der Mobil TV hören täglich DAB über das Gerät. Bei der Altersgruppe 16-24 sind es sogar 46%.

Auch sagen 83%, dass DAB besser in der Qualität, Zuverlässigkeit (Störungsverhalten) und Handhabung ist als das analoge Radio. 70% der 16 bis 35 jährigen empfiehlt DAB.

In den letzten 12 Monaten haben die Entwicklungen im Empfängermarkt von der Möglichkeit Bilder dar zustellen, über Musik download bis hin zum DAB Chip für Mobilfunkgeräte verschiedenste Bereiche erfasst. Auch der IPod kam nicht um DAB, zukünftig soll es möglich sein, mit einem iPod Zusatz DAB und UKW zu empfangen.

Ian Dickens, der DRDB nach 5 Jahren Tätigkeit als Leiter verlässt, schwärmt von der, auch durch DRDB mit getragenen Entwicklung von DAB in UK: – Ich habe DAB in 2002 mit nur 19 Empfängern und 135.000 Geräten bis hin zu 5 Millionen und einer Empfängervielfalt von jetzt etwa 300 verschiedenen Geräten wachsen gesehen. 2002 waren es 600 unabhängige Händler, heute findet man DAB Empfänger in über 8.500 Geschäften. –

Den vollständigen Bericht von DRDB finden Sie in Englisch auf unserer englischen Seite oder direkt unter der Quelle: DRDB



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer
  • » Geschenkt: Elektrisches Zigarettenset

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht