Arbeit an der Zukunft des Radios


Rheinzeitung08112005-150x125 in Arbeit an der Zukunft des Radios„Viele Gegenstände des täglichen Lebens – von der Kamera bis zum Telefon – sind bereits digitalisiert: Die letzte Bastion analoger Übertragung ist das Radio. An der Zukunft des digitalen Rundfunks arbeiten Spezialisten aus Rheinbreitbach.
Die Zukunft des Radios wird in Rheinbreitbach entwickelt. 100 Jahre nach der ersten Funkübertragung, mehr als 50 Jahre nach der Einführung der Ultra-Kurzwelle, erlebt das Radio jetzt einen neuen Quantensprung. Das digitale Radio ist der künftige Hörfunkstandard. Einer der Wegbereiter der neuen Technologie ist die Firma Trinloc in Rheinbreitbach. Geschäftsführer Bert Pröpper hat die Zeichen der Zeit früh erkannt und setzt mit seinem Unternehmen auf Medienzukunft…“

So schreibt die Rheinzeitung in heutigen Ausgabe vom 08. November über trinloc.



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer
  • » Geschenkt: Elektrisches Zigarettenset

  • Artikel-Tags: , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht