Extrafilm – Ein Fotobuch für jeden Anlass


[Trigami-Review]

Extrafilm-150x75 in Extrafilm - Ein Fotobuch für jeden AnlassIm Laufe der Zeit sammeln sich viele digitale Urlaubsbilder, Bilder von Familienfesten und diverse Schnappschüsse auf der Festplatte an, viele von ihnen verdienen einen Platz in einem Fotobuch. Der Fotoservice Extrafilm startete diesen Sommer eine große Marketingkampagne, um auf seine umfangreiche Produktpalette aufmerksam zu machen. Wir testeten mit der Extrafilm Fotobuch-Software „Designer“ das Fotobuch-Produkt „Impress“.

Download und Installation
Der Download der ca. 20 MB großen Software und die Installation unter Window Vista verliefen absolut problemlos. Nach dem Start der Software wurde ein automatisches Update der Software gestartet, was bei mir leider dazu führte das die Software im Anschluss nicht mehr starten wollte. Nach einer Neuinstallation (ohne Update) arbeitete die Software überwiegend fehlerfrei. Kleinere Bugs, auf die ich später noch eingehen werde, schiebe ich von daher auf die nicht dem aktuellsten Stand entsprechende Software.

Impress-150x112 in Extrafilm - Ein Fotobuch für jeden AnlassLos gehts …
Nach dem Start wähle ich mein gewünschtes Produkt, in diesem Fall die Fotobuch Highend-Version „Impress“ im A3 Panorama-Format, aus. Es stehen 140 Designvorlagen zur Verfügung, da fällt die Auswahl nicht leicht. Die Vorlagen für das gepolsterte Cover beschränken sich jedoch nur auf fünf Vorlagen, reicht jedoch allemal aus. Auf Wunsch erhält man das Cover auch mit einem kleinen Foto-Fenster sowie transparenten Zwischenseiten. Gedruckt werden die Fotos später auf 250gr Glanzpapier.

Die Software

Die Software „Designer“ ist übersichtlich und leicht zu bedienen, auch Fotobuch-Anfänger finden sich hier schnell zurecht. Nach der Auswahl der Bilder übernimmt die Software auf Wunsch das automatische Platzieren der Bilder, bis zu vier Bilder pro Seite sind möglich. Die finale Position und Anordnung der Bilder kann jederzeit korrigiert werden. In der Beispielvorlage sind auf jeder zweiten Seite zwei sogenannte Symbole (Schmuckgrafiken) eingefügt, in meinem Fall ein Berhardiner und ein Bilderrahmen. Beide lassen sich leider nicht global für alle Seiten entfernen, so mussten auf ca. 50 Seiten die Grafiken händisch entfernt werden. Doch leider tauchten die Grafiken nach dem speichern auf einigen Seiten wieder auf, auch ein erneutes entfernen und speichern der Vorlage zeigte keinen Effekt. So blieb mir nichts anderes übrig als die Grafiken in den Hintergrund zu setzten. Die frei skallierbaren Schmuckgrafiken sind je nach Stil des Fotobuchs schöne Gestaltungselemente, reichen von Sternchen bis zu Hundepfoten und sind z.B. für individuelle Fotogeschenke eine feine Sache. Ein Fotobuch in diesem Umfang erstellt man, ich zumindest, in mehreren Abschnitten. Nach dem Neustart der Software war jedoch meine vorher mühsam zusammengetragene Bildersammlung, bis auf eine kleine Auswahl, nicht mehr vorhanden und musste neu erstellt werden. Eine Undo-Funktion während der Gestaltung wäre zudem noch wünschenswert. Die Software beinhaltet Basis-Funktionen der Bildbearbeitung, die für diesen Zweck vollkommen ausreichend sind. Bilder können beschnitten sowie auch kleinere Tonwert-Korrekturen durchgeführt werden. Schön umgesetzt ist die Rote-Augen Funktion, die Blitzlicht-Augen perfekt korrigiert. Diese Funktionen erschließen sich auch schnell dem Fotobuch-Anfänger und machen die Software durchaus sympatisch im Handling. Alles in allem bietet die Software alles was man braucht um zügig zu seinem individuellen Fotobuch zu kommen.

Finale

Nach einigen Korrekturen der Bildpositionen und dem Austauschen einiger Hintergünde ist es geschafft, dass Fotobuch ist fertig. Mit einem gewissen Stolz betrachte ich mein Werk und kann es kaum abwarten das Fotobuch in meinen Händen zu halten, also ab in den Warenkorb damit. Die Registrierung mit der Eingabe meiner persönlichen Daten ist schnell abgeschlossen. Ich bin im Web zurecht vorsichtig mit der Übertragung meiner Daten, leider informiert mich die Software nicht über das genutzte Verschlüsselungsverfahren. Im Anschluss werden meine Bilder hochgeladen, dies geschieht sehr zügig und sobald das letzte Bild oben ist, landet auch schon meine Bestätigungs E-Mail im Postfach. Prima, jetzt heisst es ca. fünf Tage warten bis das Fotobuch eintrifft. Ich bin gespannt auf das Ergebnis und werde diesem Artikel nach dem Eintreffen ein Update zukommen lassen.

Fazit

Die Extrafilm Fotobuch-Software überzeugt, bis auf die kleineren angesprochenen Bugs, voll und ganz. Die Erstellung des Fotobuchs ging zügig von statten und lässt keine Wünsche offen. Ich habe in der Vergangenheit schon mit anderer Software gearbeitet, doch keine konnte mit einem solchen, einfach zu bedienenden, Funktionsumfang punkten. Ich gehe zudem davon aus, dass mit einer aktualisierten Software alle Funktion perfekt funktionieren. Weitere Infos zu den Extrafilm Fotobüchern findet Ihr hier.

Sommeraktion

Die Extrafilm Sommeraktion läuft noch bis zum 31.10.09 und bietet 20% Rabatt auf Fotobücher und weitere Produkte!



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer
  • » Geschenkt: Elektrisches Zigarettenset

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Ein Kommentar

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    • ExtraFilm
      07.08.2009

      Lieber Kunde,

      Vielen Dank für Ihre ausführliche Review. Wir freuen uns, dass Sie mit unserer Software grössenteils zufrieden sind. Wir sind stets bemüht, diese zu verbessern und Kundenwünsche entsprechend umzusetzen. Sie haben zu Recht auf einen kleinen Bug bei den Symbolen (Schmuckgrafiken) hingewiesen. Dieser Bug ist uns bekannt und wird auch schon bearbeitet. Wir sind überzeugt, dass bei einem Update der Software solch kleine Fehler behoben worden sind.

      Mit freundlichen Grüssen

      Ihr ExtraFilm-Team

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht