Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU ready


[Trigami-Anzeige]

Logo66-320x84 in Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU readyNeue Branchenbuch AG jetzt mehrsprachig und damit „EU ready“. Beispiel Polen: Nachdem der Arbeitsmarkt der „alten Mitgliedsstaaten“ der EU für polnische Arbeitnehmer am 01.05.2011 geöffnet wurde, steht einer Tätigkeit im EU gebiet nichts mehr im Wege. Spätestens ab diesem Zeitpunkt können auch polnische Unternehmen auch in Deutschland ihre Dienstleistungen anbieten. Das Neue Branchenbuch AG Mehrsprachig bietet für diese Firmen eine Möglichkeit, in ihrer Landessprache mit einem Unternehmen in Deutschland Kontakt aufzunehmen. Vorraussetzung ist der Eintrag einer Kontaktperson, die natürlich die Sprache beherrschen sollte. Noch sind Dienstleistungen und Produkte aus Polen günstiger als hierzulande und eine Beauftragung auch als Subunternehmer lohnenswert für beide Seiten. Aber wie trägt man eine Kontaktperson ein und was kostet das?

Branchenbuch-EU-3-180x151 in Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU ready

Popup-1-eintrag-180x211 in Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU readyDurch diesen kleinen Eintrag im Branchenbuch, werden Sie aus Ihrem Zielland mehr Anfragen bekommen. Sei es zum Einkauf oder auch zum Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

Der Standard Basis Eintrag ist kostenlos. Folgende Einträge sind möglich:  eine Branche, Firmenname, Adresse, Telefon und Faxnummer sowie einen Internetlink auf die Internetseite des Bestellers sofern dieser einen Backlink auf seiner eigenen Homepage platziert, sowie bis zu 5 Ansprechpartner (in verschiedenen Sprachen).


Neben dem kostenlosen Eintrag hat die Neue Branchen AG noch weitere Angebote bereit:

Standard Basis Eintrag kostenlos

Standard Economy Eintrag 49 Euro pro Monat

Standard Business Eintrag 89 Euro pro Monat

Top Business Eintrag 109 Euro pro Monat



Die Vorteile nochmals im ÜberblickBranchenbuch-EU-1-180x230 in Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU ready

  • – Ausländische Interessenten haben einen Ansprechpartner der ihre Sprache spricht.

  • – Erhöhte Aufmerksamkeit ausländischer Kunden oder Firmen

  • – Auch in Deutschland finden „Fremdsprachler“ schnell den richtigen Ansprechpartner

  • – Ein Eintrag mit fremdsprachigen Mitarbeitern wird bevorzugt gelistet

  • – Sprachbarrieren und Missverständnisse werden vermieden bzw. minimiert

  • – Umständliches Nachfragen nach dem sprachlichen Ansprechpartner entfällt



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Ego-Googeln - jeder Dritte ist auf der Suche
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer

  • Artikel-Tags: , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht