Online-Fundbüro für Notebooks


Lost Laptop-150x90 in Online-Fundbüro für NotebooksEin verlorenes Notebook ist ärgerlich und wenn auf dem Notebook (wie meistens) persönliche Daten wie Dokumente, Musik, Fotos und Filme gespeichert wurden, gleicht es oftmals einer Tragödie. Das britische Unternehmen Lost Laptop hat nun ein Online-Fundbüro gestartet, das den Eigentümern das Wiederfinden ihrer Rechner erleichtern soll. Für ehrliche Finder soll es sogar je nach Wertigkeit auch eine Belohnung geben.

Macht so ein Online-Dienst wirklich Sinn?

Wie funktioniert Lost Laptop?

Laptops, zu denen selbst nach gründlichster Recherche kein Eigentümer ermittelt werden konnte, werden unter where-is-my-laptop.com mit Fundort, Datum und Informationen zum Modell online gestellt. Potenzielle Besitzer können sich dort melden und erhalten bei sicherer Darlegung ihres Eigentumsanspruchs ihren Rechner gegen Gebühr zurück.

Wenn sich jedoch innerhalb von drei Monaten kein Besitzer meldet, stellt Lost Laptop die Festplatten automatisch online, damit der Eigentümer über Texte, Bilder oder Videos auch mittels der Kenntnis Dritter ermittelt werden kann.

 


Lost Laptop erwirbt die Notebooks von den Findern aus ganz Europa. Nach einer Studie des auf Sicherheitsthemen spezialisierten Ponemon Institutes gehen weltweit pro Jahr 800.00 Notebooks allein auf Flughäfen verloren, rund 4.000 pro Woche allein in Europa. Auf Flughäfen liegen gelassene Laptop-Taschen, in Eile im Café nicht mitgenommen, wegen eines zeitgleichen Handy-Gesprächs beim Aussteigen im Taxi vergessen und so weiter – kurze und folgenschwere Augenblicke der Unachtsamkeit gibt es viele.

Fazit
Grundsätzlich eine gute Idee, jedoch aus datenschutzrechtlicher Sicht ist die Onlinestellung eines Teils der privaten Daten nach 3 Monaten vergeblicher Suche, auch wenn sich dadurch die Chance erhöht den Besitzer zu ermitteln, mehr als bedenklich. Nach welchen Kriterien die Daten hierfür ausgewählt werden, konnten wir auf der Webseite nicht heraus finden.

 



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer
  • » Geschenkt: Elektrisches Zigarettenset

  • Artikel-Tags: , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht