Online-Kriminelle nutzen religiöses YouTube Oster-Video zur Malware-Verbreitung


Ostern in Online-Kriminelle nutzen religiöses YouTube Oster-Video zur Malware-VerbreitungDie kommenden Feiertage dienen Online-Kriminellen mal wieder als große Hilfe bei der Verbreitung ihrer Schädlinge. Doch in diesem Jahr entdeckte Panda Security einen äußerst seltenen Köder: Passend zu Ostern sollen nun religiöse Motive einen Anreiz bieten, infizierte Links zu öffnen. Derzeit kursieren religiöse Videos in Form einer YouTube Datei. Diese Videos enthalten den Banker-Trojaner Banker.LSL.

Er ist speziell darauf ausgerichtet, Passwörter fürs Online-Banking zu stehlen. Dafür protokolliert er Tastaturanschläge, Maus-Bewegungen und –Klicks, Screenshots und vom jeweiligen User ausgefüllte Download-Formulare.

Die Panda Sicherheitsexperten raten alle User zur besonderen Vorsicht:
„Die Anwender sollten äußerst vorsichtig sein, denn der Trojaner wird meist als Link per
E-Mail oder in Foren verbreitet. Dabei erscheint er auf den ersten Blick in Form eines harmlosen YouTube-Videos. Um keinen Verdacht aufkommen zu lassen, spielt der Eindringling die Datei tatsächlich aus. So kann er währenddessen unbemerkt seine schädlichen Prozesse in Gang setzten und letztendlich wichtige, vertrauliche Daten stehlen.“



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Ego-Googeln - jeder Dritte ist auf der Suche
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht