Videothek ohne monatliche Kosten


Die HAMA  Multimedia- Station macht die „Online-Videothek“ überflüssig und erlaubt bequem alle Daten vom PC, Speicherkarten, DVD oder USB Stick auf dem TV darzustellen.

Die Firma Hama aus dem bayrischen Monheim stellt zur CeBit 2009 eine Multimediazentrale für das Wohnzimmer vor, die alle Vorzüge einer „Online-Videothek“ in den Schatten stellt.

Wer schon mal von Euch eine Online Videothek ausprobiert hat, weiß wovon ich spreche. Uraltfilme, unendliche Wartezeiten (trotz DSL 2000) und an den spannendsten Stellen lädt das System bzw. startet ein Polling. Nach einem Film habe ich mit großem Aufwand und viel Ärger, den Probemonat von Maxdome beendet. Sollte ich irgendwann Zeit haben, werde ich meine private DVD Sammlung mit wirklich aktuellen Film, auf meinen PC kopieren. Mit der Zentrale von Hama wird mein PC dann zur „Privat-Videothek“, die ich aber störungsfrei abrufen kann.


Die Hama Media-Station schließt man einfach an das Fernsehgerät beziehungsweise den Beamer an. Alle auf meinem PC gespeicherten Daten (Filme, Musik, Fotos,) lassen sich nun bequem mit der Fernbedienung über das TV Gerät abspielen. Über die USB Anschlüsse lassen sich auch Daten vom USB Stick oder über einen Kartenleser von Speicherkarten darstellen. Wer will kann auch seinen DVD- oder Videorecorder, SAT-Receiver oder die Settop-Box über den AV-Eingang ins System einspeisen.

Mit einer optionalen 3,5-Zoll-SATA-Festplatte erweitert, wird aus der Media Station ein Festplatten-Recorder, mit dem alle Daten, egal aus welcher Ursprungsquelle sie stammen, abgespielt, gestreamt und auch gespeichert werden können. Damit erweitere ich dann auf einfache Art meine Privat-Videothek.

Pr461 Prfd1-300x415 in Videothek ohne monatliche Kosten

Technische Daten

  • – Festplattenunterstützung: 3,5″ SATA bis 1 TB
  • – 5 Aufnahmequalitäten wählbar: HQ/SP/LP/EP/SLP
  • – Time-Shift-Funktion über Videoeingang
  • – Netzwerkstreaming über LAN 10/100 Mbps, RJ-45 oder WLAN 54 Mbps mittels beiliegendem WLAN-USB-Dongle
  • (Samba-Protokoll mit Ordnerfreigabe)
  • – Audio-Ausgang: Stereo L/R, SPDIF (koaxial/optisch)
  • – Video-Ausgang: HDMI, Composite, Component
  • – Video-Formate: MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4: AVI, MPG, OB, IFO, DAT, MPEG2 TS, XviD
  • – Audio-Formate: MP3, WMA, OGG
  • – Bild-Formate: JPG, BMP
  • – Farbdisplay
  • – Vollalu-Gehäuse


Preis
Die Hama Media Station PRN 35 mit einer UVP von 159,- EUR ist (Stand 11.2010) um 15% reduziert für 134,95 Euro hier zu haben.



Weitere interessante Artikel:
  • » dlinkgo Switches GO-SW-16G und GO-SW-24G
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht