Webhosting für Businesskunden: centron GmbH Germany


[Trigami-Anzeige]

Logo Centron-150x39 in Webhosting für Businesskunden: centron GmbH Germany

Die centron GmbH, die im Jahre 1999 gegründet wurde, hat sich auf Geschäftskunden spezialisiert. Trotz der extrem Qualitätsanforderungen, bietet centron ein gutes Preis/Leistungsverhältnis an. Webhosting mit Microsoft oder Linux ist schon ab 9,95 € pro Monat erhältlich. Mit im Produktportfolio sind Angebote für Root Server und Managed Server. Aber was bedeutet das für den Kunden und wer ist centron?

Www Centron De-150x122 in Webhosting für Businesskunden: centron GmbH GermanyDas mittelständige Unternehmen ist inhabergeführt und kommt seit der Gründung, vor nun 10 Jahren, ohne Fremd- oder Venture-Kapital aus. Eine vorgehensweise die man, gerade bei Unternehmen, die in den 90er gegründet wurden eher selten findet, die aber ein Höchstmaß an Flexibilität erlaubt und Kostenvorteile bringt. Gerade der Kostenvorteil und die Möglichkeit der stetigen Qualitätsverbesserung, finanziert aus den Überschüssen (die sonst die Geldgeber kassieren), bilden das stabile Fundament der centron GmbH. Investiert wurde auch in ein Hochsicherheitszentren in Nürnberg und auch in eine ISO Zertifizierung (Qualitäts- und Umweltmanagement). Kunden wie Mercedes Benz, die Stadt Frankfurt, Reiseprofi DerTour oder die Firma Samsung vertrauen ihre sensiblen Daten centron an.

Root Server: Neben dem klassischen Webhosting (Linux und Microsoft), bietet centron zwei Top Features für Root Server, Rackhousing mit Kunden-Equipment (d.h. Sie liefern Ihre eigene Hardware) oder eine Komplettlösung durch centron inklusive Hardware. Sie können praktisch Ihren eigen Server im Sicherheitsbereich von centron installieren und überwachen lassen. Centron bietet zwei Root Server oder Root Nameserver Dienste an. Basic Server X1 für 99 Euro monatlich oder X2 für 299 Euro monatlich (beides netto). Die monatliche Vertragslaufzeit unterstreicht die Seriosität von centron.

Root Server

  • Basic Server X.1
  • Intel Xeon X3220, 2x 4MB L2 Cache, 4x 2,4GHz, 1066MHz FSB
  • 4GB (2x 2024MB), ECC DDR2, 800MHz
  • 2x 250GB SATA, 7.200rpm (RAID1)
  • 500GB Datentransfer monatlich enthalten
  • monatliche Vertragslaufzeit
  • ab 99,00 Euro monatlich
  • Basic Server X.2
  • 2x Intel Xeon E5502, 4MB L2 Cache, 2x 1,86GHz
  • 8GB (4x 2024MB), ECC DDR3, 1333MHz
  • 2x 146GB SAS, 10.000rpm (RAID1)
  • 2000GB Datentransfer monatlich enthalten
  • monatliche Vertragslaufzeit
  • ab 299,00 Euro monatlich

Managed- Server: Wie auch beim Root Server bietet centron auch beim Managed Server die Features,

  • Rackhousing mit Kunden-Equipment (Sie liefern Ihre eigene Hardware)
  • eine Komplettlösung durch centron inklusive Hardware
  • Individuelle Service-Level-Agreements
  • Garantierte Erreichbarkeit in SLA möglich bis 99,99%

Der Managed Service R 140 ist schon ab 179 Euro monatlich zzgl. MwSt. erhältlich. Darüber hinaus gibt es Angebote zu R 210 (249 Euro), R 280 (329 Euro) und  360 (459 Euro). Eine Vergleichtabelle allen Leistungen zu den Angeboten findet man unter: centron GmbH.


FailOver Solutions ist eine besondere Lösung für unternehmenskritische Anwendungen wie SAP, Datenbanken oder Webserver, die stets ausfallfrei und zugriffsbereit funktionieren müssen. Mehrere Server werde die gleiche Aufgabe zugeteilt. Sollte ein oder mehrere Server in einem Cluster ausfallen, übernehmen die Redundanzen, die immer parallel laufen deren Aufgabe. Das Ausfallrisiko ist damit ausgeschlossen und die Daten sind immer gerettet.

Schaubild-mehr-Server 01 in Webhosting für Businesskunden: centron GmbH Germany

Quelle: centron GmbH



Weitere interessante Artikel:
  • » Spezielle Tresore für den IT-Bereich
  • » Notebooks zum Superpreis - Coupon Wahnsinn auch in Deutschland?
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Die private „Drohne“ für Hobbyfilmer
  • » Geschenkt: Elektrisches Zigarettenset

  • Artikel-Tags: , , , , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht