• 13 Dez 2011

Digitalradio „Made in Switzerland“

Espressoradio Web in

Espresso-DAB-Radio

In der Schweiz bauen 500 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (7. bis 9. Klasse) ihr eigenes Digitalradio (DAB/DAB+). Die Schweizer Rundfunk Gesellschaft (SRG) bzw. das Tochterunternehmen MCDT haben diese Aktion ins Leben gerufen, um das Wissen über DAB der jungen Generation nahezubringen. Ganz nebenbei „designen“ die jungen Radiobauer der iPod Generation ein Gehäuse nach ihren Vorstellungen. Ein guter Ansatz um das Radio-Wunsch-Design der Jugend zu bekommen, aber auch um die Bekanntheit von DAB über die Schüler in die Familien zu tragen. Die „coolsten“ Geräte, der 39 teilnehmenden Klassen werden im Sommer 2012 prämiert. weiter lesen»

  • 7 Aug 2011

Digitales Radio DAB+ : „Neuer Ball – gleiche Spieler“

Dab Plus in DAB+ startete am 01.08.2011 leise und für die meisten Radiohörer nicht bekannt seine spärliche Verbreitung in Deutschland. Spärlich deswegen, da DAB+ bisher nur regional in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bayern und in NRW zu empfangen ist. 14 Programme (drei öffentlich-rechtliche und elf private) sind über DAB+ aber bundesweit zu empfangen, darunter Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, Energy, Klassik Radio und das Fußball-Radio 90elf. Parallel wird auch noch der Standard DAB (zumindest in NRW) ausgestrahlt. Damit ich auch mit meinem „alten“ (weniger als 5 Jahre) DAB Empfänger, noch Programme empfangen kann. Hierfür ist es notwendig bei seinem DAB Empfänger einen automatischen Suchlauf starten. Was bringt DAB+ und was für Alternativen gibt es? weiter lesen»






  • 18 Jul 2011

DAB/DAB+ Made by Sony das neue CMT-CX5BiP

Frauenfu Ball-2011-Japan-180x116 in Auf der Internetseite von Sony Japan, ist nicht das neuste DAB/DAB+ Gerät zu sehen. Nach dem Sieg der WM, werden zunächst die Heldinnen des Fußballs geehrt. Verdient haben Sie es. Glückwünsche von ttalk. Doch das neue das neue DAB/DAB+ Gerät CMT-CX5BiP ist natürlich auch dort zu finden.

weiter lesen»

  • 13 Jul 2011

Abschaltung des analogen Sat Fernsehens am 30.04.2012

teliad Anzeige

220px-DVB-S-Logo Rot Svg1-180x78 in Nach der Abschaltung des analogen terrestrischen TV Signals (2002-2008), wird nun am 30. April 2012 das analoge Sattelitensignal abgeschaltet. Ab 1. Mai 2012 kann man nur noch digitales Sattelitenfernsehen und -radio empfangen. Da bedeutet für alle, die noch keine digitale Sat Empfangsanlage haben, schnell zum Fachhändler, oder online bei dimaxa.de eine Fuba DAA Sat-Anlage bestellen. In der Regel kann man den alten Spiegel (Sat-Schüssel) wieder verwenden, aber für ca. 100 Euro bekommt man beides, Spiegel und LNB (Empfangsmodul) für 4 Empfänger in der Wunschfarbe. Was noch wichtig ist für SD und HDTV, wie man es bekommt und auch selber installiert, erfahrt ihr hier.

weiter lesen»