• 21 Dez 2012

Anwendungsbereiche für Koaxialkabel

Koaxialkabel-180x225 in Koaxialkabel bestehen aus einem Innenleiter, typischerweise aus Kupfer, welcher von einem hohlzylindrischen Außenleiter umgeben und von diesem durch eine Isolation getrennt ist.
Der Außendurchmesser beträgt in der Regel maximal 15mm, in Sonderformen bis zu 100mm. Sie sind dazu geeignet, im Hochfrequenzbereich Breitbandsignale zu übertragen, zum Beispiel Rundfunksignale oder auch Messsignale in einem Labor. Auch für Ethernetnetzwerke wurden sie noch vor 20 Jahren verwendet. Für mancherlei Anwendungen liegt auch eine Gleichspannung an, um einen Verbraucher, beispielsweise ein Mikrofon, mit Energie zu versorgen. Auch in der Radartechnik finden Koaxialkabel ihre Anwendung.

weiter lesen»

  • 18 Sep 2012

Wodurch zeichnet sich ein Gaming PC aus?

Pc-180x180 in Aufgrund der immer höher werdenden Anforderungen der neusten Spiele in Bezug auf die maximal mögliche Leistung von einem Gaming-PC, muss ein Computer, der hauptsächlich für das Spielen verwendet wird, natürlich ganz bestimmte Kriterien erfüllen. Sowohl die Rechenleistung, der Arbeitsspeicher sowie die Grafikkarte und Soundkarte sollten auf einem sehr hohen Niveau arbeiten und sich durch eine ideale Leistungsfähigkeit auszeichnen.

weiter lesen»






  • 16 Feb 2012

70“ Full HD TV von Sharp


Sharp-70q7-180x115 in

1,78 m Monster-TV von Sharp

Das Full HD TV „Kleinkino“ von Sharp, mit einer Bilddiagonale von 1,78 m, soll kommenden Monat (10. März) für ca. 5.300 Euro (550.000 Yen) auf den Markt kommen. Der LC Bildschirm hat eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixels und erlaubt die parallele Darstellung von TV und Internet-Seiten. Wer als multitaskingfähig ist, kann sich den RTL Dschungel und das Neueste auf YouTube gleichzeitig, aber aus einem Mindestabstand von 2,6 m, ansehen. Der LC-70Q7 basiert auf 4 Primärfarben (rot, grün, blau und gelb) und ist damit dem herkömmlichem RGB mit nur 3 Farben im Vorteil. Er verfügt weiterhin über zwei Tuner, zur Aufzeichnung und Darstellung unterschiedlicher Programme, und natürlich die Standards wie USB, externe Festplatte anschließbar, WLAN, HDMI, etc.     Quelle: ITMedia

  • 20 Okt 2011

Galileo “Made in Europe” finanziert by „EU-Agrarsektor“

220px-Galileo Logo Svg in

Galileo ab 2014

Heute sollten eigentlich die ersten zwei Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo von Französisch-Guyana ins All geschossen werden. Der Start wurd aber, wegen Problememn mit der Sojus-Trägerrakete, auf morgen nachmittag verschoben. Mit Galileo bekommt das US amerikanische und eigentlich dem Militär zugehörige GPS System, Konkurrenz aus Europa. Geplant ist die Inbetriebnahme von Galileo ab 2014. Finanziert wurde der größte Teil der 5,3 Mrd. € aus dem EU-Agrarsektor. Was das für die Förderung der Bauern im EU Land bedeutet, ist offen. Aber wer benötigt schon Lebensmittel. weiter lesen»