Digitaler DVB-C Empfänger mit 500 GB Festplatte für 249 €


DVB-C-Empf Nger-von-Aldi-Nord-Bild-180x92 in Digitaler DVB-C Empfänger mit 500 GB Festplatte für 249 € Ab heute verkauft Aldi Nord einen DVB-C Empfänger mit einer 500 GB Festplatte zum zeitversetzten Fernsehen und Abspeichern von Programmen. Aldi war doch mal ein Discounter oder? Aber mit 245 € und den Einschränkungen, die die Stiftung Warentest beim Kurztest festgestellt hat, sollte man sich vor dem Kauf Vergleichsgeräte anschauen. Also nichts überstützen, denn es gibt einige vergleichbar oder vielleicht auch bessere Geräte auf dem Markt. Ein Beispiel ist der Comag PVR 2 100CI HD Satelliten-Receiver mit Twin HD-Tuner und 500 GB Festplatte für 238,15 € bei Amazon. Da ich es vorziehe, nur wenige Geräte herumstehen zu haben, hatte ich einen Blu-ray Player mit DVB-C Empfänger ins Auge gefasst. Der kostet mit genügend Festplatte (250 GB) auch nur 50 € mehr.


71K0hg-ZybL AA1500 -180x180 in Digitaler DVB-C Empfänger mit 500 GB Festplatte für 249 € Ab 30. April 2012 wird der analoge Empfang über Satellit abgeschaltet. Das bedeutet für alle, die noch eine alte analoge Satanlage betreiben, kein Empfang mehr. Mit der neuen digitalen Satanlage ist auch gleich ein neuer Sat-Receiver fällig. Entweder als Einzelgerät, oder in Kombination mit dem zukunftsorientierten Blu-ray Player oder direkt im neuen Flachbildschirm TV integriert. Auf jeden Fall sollte der neue Empfänger Full HD fähig sein, dass heißt eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (1080p) liefern. Progressive Scan (durch das „p“ in „1080p“ gekennzeichnet) eliminiert die auf Fernsehbildschirmen vorherrschende Zeilenstruktur mit dem Resultat von makellos scharfen Bildern.

Zur Zeit sind 25 Programme in HD on Air. Der Sat-Empfänger von Aldi kann kostenlos etwa die Hälfte auf den Bildschirm bringen. Wer neben der GEZ noch für Sky zahlen kann, der darf auch die weiteren Programme in HD empfangen. Aber auch mit der kostenpflichtigen Smartcard HD+ (steckt man ins CI+ Modul) für 50€ / Jahr, lassen sich die HD Programme der privaten RTL oder die Pro 7 Gruppe empfangen. Im ersten Jahr ist die Gebühr in der Regel im Kaufpreis des Sat-Receivers enthalten. Für etwa 275 Digital Programme mit einer geringeren Auflösung (720p: 1280 × 720 Pixel) ist der Empfang über Sat frei.

Wer sich heute einen Sat-Empfänger, einen Blu-ray Player oder auch einen Flachbildschirm kauft, sollte in eine internetfähige Version investieren. Zunehmend werden IP (Internet Protokoll) basierende TV Programme frei und in großer Zahl übers Internet oder auch zukünftig übers Kabel und via Satellit angeboten. Fast alle TV Stationen haben Mediatheken (z.B. die ZDF Mediathek) über die man Filme, Berichte, Nachrichten, Wetter, usw. zu jederzeit sehen kann.

Die Zukunft des Fernsehens heißt IPTV und wird jetzt schon von der Telekom über Satellit und VDSL angeboten. Ob bei diesem Angebot eine Festplatte zum zeitversetzten TV, Aufzeichnen oder Archivieren sinnvoll ist, muss jeder selber entscheiden. Mein Tag hat nur 24 Stunden. J


Für den, der mit 500 GB nicht hinkommt, gibt es bei Amazon einen HD Sat Receiver mit 1 TB (1000 GB), das dürfte auch für TV Fans mit 32 Stunden Tagen reichen: Comag PVR 2 100CI HD Satelliten-Receiver mit 1 TB Festplatte bei Amazon für nur 265 €.



Weitere interessante Artikel:
  • » Swiftcam GoPro 3-Achsen Stabilisator Stick
  • » Hilfestellung für Windowsnutzer im Windows-Forum
  • » congstar zahlt für alte Handys
  • » Digitalradio „Made in Switzerland“
  • » Tablet PC für 49,99€

  • Artikel-Tags: ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht