DAB ein Erfolg … in der Schweiz


Srg-gebaude-150x112 in DAB ein Erfolg ... in der Schweiz

SRG Schweiz: DAB Erfolgsgeschichte 2

DAB 2008: Rekordverkauf in der Schweiz
Die Erfolgsgeschichte DAB (Digital Audio Broadcasting) in UK geht in der Schweiz weiter. Mit einem Verkauf von gut 120.000 DAB Empfängern, sind in der Schweiz im Jahre 2008 mehr als 6mal so viele Geräte verkauft worden als im Jahre 2007. Das berichtete die SRG (Schweizer Rundfunk Gesellschaft) gestern.
Mit neuen Programmen in 2009 ist der Absatz von DAB Geräten in diesem Jahr noch steigerungsfähig.

Hier der Bericht der SRG:
Bern (ots) – Digitalradio ist im Aufwind. Die neusten Zahlen zeigen eine klare Zunahme bei den Verkäufen: 2008 wurden gut 120 000 Geräte verkauft, sechsmal so viele wie 2007. Geplant ist, ab Herbst 2009 DRS Musikwelle in der Suisse romande und World Radio Switzerland in der Deutschschweiz aufzuschalten.
In der Schweiz hat der Verkauf von Digitalradio-Geräten (Digital Audio Broadcasting DAB) stark zugenommen. 2008 verkaufte der Handel sechsmal soviele Digitalradios wie im Vorjahr. In Zahlen ausgedrückt: Standen Ende 2007 noch 80 000 Digitalradios in Schweizer Haushalten, so waren es Ende 2008 über 200 000; Tendenz weiter steigend. Alle Fachhändler und Fachmärkte führen Digitalradiomodelle verschiedenster Marken ab rund 100 Franken in ihrem Sortiment. Den Erfolg von Digitalradio unterstützt die SRG SSR idée suisse mit mehreren Aktivitäten. Im Zentrum steht einerseits eine intensive Zusammenarbeit mit dem Handel (Marketing-Material, Schulungen etc.) und andererseits der Einsatz des TV-Spots «Digitalradio – Das Radio der Zukunft», den die Fernsehprogramme der SRG SSR ausstrahlen.
Zahlreiche Hörerinnen und Hörer haben die Vorzüge des digitalen Radios schätzen gelernt: mehr SRG-SSR-Programme, sehr einfache Bedienung, störungsfreier Empfang, hohe Klangqualität, keine Frequenzwechsel.
DAB ist ein wichtiger Verbreitungskanal der Radioprogramme der SRG SSR. Der Erfolg des bisherigen Angebots sowie die geplante Programmerweiterung im Format DAB+, eine qualitative Erweiterung von DAB, in Zusammenarbeit mit privaten Veranstaltern beweisen dies. Bereits jetzt erreicht das Digitalradio-Signal rund 90 Prozent der Schweizer Bevölkerung, womit die Verbreitung höher ist als bei UKW.
Die SRG SSR verbreitet sämtliche Radioprogramme (Deutschschweiz 12 Programme, Suisse romande 11, Tessin 10) sprachregional aufgeteilt über Digitalradio. Es ist geplant, ab Herbst 2009 zusätzlich DRS Musikwelle in der Suisse romande und World Radio Switzerland (WRS) in der Deutschschweiz auszustrahlen.
Weitere Info: Unternehmenskommunikation SRG SSR idée suisse
Kontakt: Daniel Steiner, Mediensprecher SRG SSR idée suisse Schweiz Tel. : 031 350 91 20 oder Tel. 079 827 00 66



Weitere interessante Artikel:
  • » Digitalradio „Made in Switzerland“
  • » Digitales Radio DAB+ : „Neuer Ball - gleiche Spieler“
  • » DAB/DAB+ Made by Sony das neue CMT-CX5BiP
  • » Abschaltung des analogen Sat Fernsehens am 30.04.2012
  • » Digitaler DVB-C Empfänger mit 500 GB Festplatte für 249 €

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht