Silent Hunter 5 – Mit neuer 3D-Engine und Ego-Perspektive


Silent Hunter V-150x86 in Silent Hunter 5 - Mit neuer 3D-Engine und Ego-PerspektiveDie U-Boot-Simulation Silent Hunter geht in die fünfte Runde. Die Fortsetzung der erfolgreichsten U-Boot-Simulation, kann besonders mit der neuen Ego-Perspektive glänzen. Der Spieler hat von nun an die Möglichkeit sich im kompletten U-Boot zu bewegen, das von innen und außen bis ins kleinste Detail nachgestellt ist.

Am Gameplay hat sich viel getan: Anfänger kommen dank der neuen Benutzeroberfläche viel besser ins Spiel und Spieler mit etwas mehr Erfahrung, können das U-Boot im Expertenmodus völlig selbstständig Steuern. Besonders das verbesserte Befehlssystem, gibt dem Spieler das Gefühl der Kapitän auf dem U-Boot zu sein.

In Sinlent Hunter 5 führt man als Kapitän eines U-Boots, seine Besatzung durch spannende Unterwasserschlachten. Schauplatz sind die Gewässer des Atlantiks und des Mittelmeers, im Jahr 1942. Ziel ist es einen britischen Zerstörer auszuschalten, der mit einer Gegenoffensive droht die ganze deutsche Flotte zu vernichten. Einfacher gesagt als getan. Das Spiel erfordert viel  Geduld und gut durchdachte Taktiken.

Jede Entscheidung und Handlung des Spielers hat im Laufe des Spiels direkten Einfluss darauf, wie das Szenario innerhalb der Kampagne endet – auch die Moral der Mannschaft. Ist die Stimmung innerhalb der Crew nicht gut, arbeiten Sie langsamer oder schlechter.  Die Moral kann durch erfüllte Missionen oder durch ein versenktes Schiff des Feindes verbessert werden.

Wann genau Silent Hunter 5 in Deutschland auf dem Markt erscheinen wird, ist nicht ganz klar. Laut Ubisoft ist das Spiel im Frühjar 2010 erhältlich. Online kann man sich das Spiel für etwa 45 Euro schon vorbestellen.


Die U-Boot-Simulation Silent Hunter geht in die fünfte Runde. Die Fortsetzung der erfolgreichsten U-Boot-Simulation, kann besonders mit der neuen Ego-Perspektive glänzen. Der Spieler hat von nun an die Möglichkeit im kompletten U-Boot zu bewegen, das von innen und außen bis ins kleinste Detail nach gestellt ist.

Am Gameplay hat sich viel getan: Anfänger kommen dank der neuen Benutzeroberfläche viel besser ins Spiel und Spieler mit etwas mehr Erfahrung, können das U-Boot im Expertenmodus völlig selbstständig Steuern. Dank des verbesserten Befehlssystem, hat der Spieler nun wirklich das Gefühl der Kapitän auf dem U-Boot zu sein.

In Sinlent Hunter 5 führt man als Kapitän eines U-Boots, seine Besatzung durch spannende Unterwasserschlachten. Schauplatz sind die Weiten des Atlantiks und des Mittelmeers im Jahr 1940. Ziel ist es einen britischen Zerstörer auszuschalten, der mit einer Gegenoffensive droht die ganze deutsche Flotte zu vernichten. Einfacher gesagt als getan. Das Spiel erfordert viel Geduld und gut durchdachte Taktiken.

Jede Entscheidung und Handlung des Spielers hat im Laufe des Spiels direkten Einfluss darauf, wie das Szenario innerhalb der Kampagne endet. Aber auch die Moral der Mannschaft darf nicht vergessen werden. Ist die Stimmung innerhalb der Crew nicht gut, arbeiten Sie langsamer oder schlechter. Die Moral kann durch erfüllte Missionen oder durch ein versenktes Schiff des Feindes verbessert werden.

Wann genau Silent Hunter 5 in Deutschland auf dem Markt erscheinen wird, ist nicht ganz klar. Laut Ubisoft ist das Spiel im Frühjar 2010 erhältlich. Online kann man sich das Spiel für etwa 45 Euro schon vorbestellen.



Weitere interessante Artikel:
  • » Die besten 3 Casino-Games in Deutschland
  • » Euro Palace Casino – Freispiele, Boni und vieles mehr
  • » Das FIFA Fußball-WM 2014 Spiel wird ab April erhältlich sein
  • » Game Tipp! Merc Elite - adrenalingeladene Arenaschlachten
  • » Das Zuhause Online Casino für viel Spielspaß

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht