Android-Handy von O2


Samsung I7500-150x239 in Android-Handy von O2Die Telefónica-Tochter O2 bringt nach T-Mobile und Vodafone mit dem Samsung I7500 nun ein eigene Smartphone mit dem Google-Betriebssystem auf den Markt. Das Gerät verfügt über einen 3,2 Zoll Touchscreen mit AMOLED-Technik (Active Matrix OLED) und Edge, UMTS, HSDPA, HSUPA und WLAN (802.11 b/g) sowie einer 5-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und GPS ab Juni 2009 angeboten.

Eine Tastatur wird man leider vergebens suchen, dafür ist es etwas dünner (11,9mm) als das HTC Magic. Ich persönlich bevorzuge eine zusätzliche Tatstaur, besonders für SMS-Vielschreiber wie mich ist die m.M. nach angenehmer (besonders im Queerformat) zu bedienen.

Eine Besonderheit ist der 1500-mAh-Akku, der eine lange Laufzeit gewährleisten soll. Das Handy bietet 8 GB internen Speicher und lässt sich mit einer MicroSD auf bis zu 32 GB aufrüsten.

Das I7500 ist ab Juni 2009 erhältlich. Zum Verkaufspreis hat Samsung bisher keine Angaben gemacht; laut „Bild am Sonntag“ wird es aber um 300 Euro kosten.



Weitere interessante Artikel:
  • » Es muss nicht immer neu sein! Gute Smartphones aus 2014!
  • » Electric beauty products
  • » Die besten HTC Android Handys
  • » Für welchen Handytarif soll ich mich entscheiden?
  • » Wie gefährlich ist Handystrahlung wirklich?

  • Artikel-Tags: , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: 3 Kommentare

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht