Die schlechtesten iPhone-Apps


ZooBox-150x200 in Die schlechtesten iPhone-AppsÜber die besten iPhone Apps hatten wir schon bei ttalk bereichtet (iPhone Apps), wenn es nur gute Apps gäbe wäre die iPhone Welt sehr einseitig. Auch die Auswahl der Apps in die Kategorie „die Besten“ ist meist subjektiv. Genauso ist es mit der „schlechten Seite“, sie ist immer vom Standpunkt des Betrachters abhängig. Trotzdem haben wir (rein subjektiv) eine Auswahl von Apps selektiert, die eigentlich keiner braucht, oder doch? Hier sind 10 sinnlose iPhone Apps.


MoreToast-150x206 in Die schlechtesten iPhone-AppsMore Toast. Neben zahlreichen Rezepten und Möglichkeiten abzunehmen, ist dies die sinnloseste. Der Toaster im iPhone bereitet den Toast zu und regt damit den Appetit an.











IPhone Apps-LuckyLotto-150x224 in Die schlechtesten iPhone-AppsLucky Lotto. Lottospielen ist eine Sucht, die wöchentlich von Millionen mit staatlicher Hilfe, ausgelebt wird. Kaum jemand weiß, wie groß die Chance auf den Hauptgewinn ist. Außerdem gibt es zahlreiche Mythen und Empfehlungen, wie man seine Gewinnchance erhöhen kann. Das iPhone App Lucky Lotto nimmt einem die lästige Auswahl der der zahlen ab und wählt nach dem Zufallsprinzip die Lottozahlen der Woche aus.









IFart-150x215 in Die schlechtesten iPhone-AppsiFart. Bohlens Supertalent würde hier blass werden, denn dieses App macht das iPhone zum „Ablassventil“ und trifft den Ton immer exakt. Dabei werden keine explosiven Gase frei gesetzt wie beim Originalfurz.











Laval-150x224 in Die schlechtesten iPhone-AppsLaval. Die gute alte Lavalampe gab es schon in den 70ern und ist noch heute beliebt. Wie man auf die Idee kommen kann, eine Lavalampe in einem iPhone darzustellen, ist unbegreiflich.











CowToss-150x224 in Die schlechtesten iPhone-AppsCow Toss. Fliegende Kühe sind uns allen bekannt, zumindest aus dem Film Rat Race mit dem hier „schläfrigen“ Rowan Sebastian Atkinson: Mr. Bean. (empfehlenswerter Film, für den der gerne Lacht  ;-)). Endlich können wir uns den Wunsch einer fliegenden Kuh auf dem iPhone erfüllen.










CrazySpark-150x195 in Die schlechtesten iPhone-AppsCrazy Spark. Das ist es, eine Wunderkerze auf dem iPhone. Der Tipp für Weihnachten 2010, hängt doch einfach einige iPhones in den Baum und macht ihn zum Kunstobjekt. Zeitgemäß: Die iPhone Wunderkerzen.










FingerMill-150x211 in Die schlechtesten iPhone-AppsFinger Mill. Ein virtuelles Laufband, das in die Kategorie der wirklich sinnlosen Freizeitgestaltung gehört.  Noch nicht einmal die Finger kommen dabei ins Schwitzen oder nehmen ab.










Encore-150x215 in Die schlechtesten iPhone-AppsEncore. Passt genial zur Wunderkerze „Crazy Spark“. Das digitale Feuerzeug könnte das Kunstobjekt Weihnachtsbaum mit iPhone Wunderkerzen erweitern. Oder man versucht die Wunderkerzen mit Encore anzuzünden.











ZooBox-150x200 in Die schlechtesten iPhone-AppsZoo Box. Tierschützer sollte hier intervenieren und das sinnlose schütteln, der virtuellen Tiere im iPhone mit einer einstweiligen Verfügung unterbinden lassen. Der iPhone Taschenzoo ist alles andere als ein Spaß.

iMilk. Laktose- und fettarme Milch für Milchjunkies, die in jeder Lebenslage die Milch stets dabei haben wollen. Schmeckt etwas Fad und liegt schwer im Magen.. 😉



Weitere interessante Artikel:
  • » Es muss nicht immer neu sein! Gute Smartphones aus 2014!
  • » Die besten HTC Android Handys
  • » Für welchen Handytarif soll ich mich entscheiden?
  • » Wie gefährlich ist Handystrahlung wirklich?
  • » Handyvertrag oder lieber Prepaid?

  • Artikel-Tags:


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht