HTC Hero – Google Android-Handy


Htc Hero-150x112 in HTC Hero - Google Android-HandyDas HTC Hero mit Google Android Betriebssystem ist das neue HTC Vorzeige-Modell. Den Namen Hero, das sei vorweg genommen, trägt es unserer Meinung allerdings nicht zurecht, kommt aber sehr nahe dran. Das Hero kommt mit einer 5 Megapixel Digitalkamera, HSPA, Touchscreen und Anti-Abnutzung Teflonbeschichtung. Das Modell ist im Gegensatz zum Vorgänger etwas schlanker, kein Wunder denn auf die QWERTZ-Tastatur wurde verzichtet. Hierür kommt das HTC Hero mit der neuen HTC Sense Oerfläche.

Funktionen
Zu den Telefonfunktionen gibt es nichts wirklich neues zu bereichten, hier ist fast alles wie beim Vorgänger. Quadband-GSM, Wecker, Recorder und was man nicht sonst noch so alles braucht ist schon drin. HSPA, Bluetooth und WLAN sind auch hier selbstverständlich. Ein zwei Gigabyte großer Speicher ist zwar nicht überdimensioniert, aber erst einmal ausreichend. Die Sprachqualität ist durchschnittlich.

Web
das Betriebssystem sorgt für einen problemlosen abgleich aller auch im Web verfügbaren Google Funktionen wie z.B. der Kalender oder Gmail. Fehlt dem Benutzer etwas,  kann er direkt online im Android Market Anwendungen hinzukaufen. Das iPhone lässt grüßen.

E-Mail
Die meisten nutzen jedoch ein Microsoft-Produkt zur E-Mail-Kommunikation und stehen hier erst einmal mit dem Android auf dem Schlauch. Um die Daten mit Outlook synchronisieren zu können, muss ein Zusatz-Tool im Android Market Anwerworben werden. Ist dies dann jedoch installiert, erfüllt es brav alle Anforderungen.

Office
Bei den Standard-Office Programmen muss das Hero leider auch passen, mit Quickoffice kommt zwar eine kleine Software um Daten betrachten zu können, jedoch speichern lässt sich damit nichts. Noch ein Minus-Punkt für Business-Anwender.

Multimedia
Die 5 Megapixel Kamera leifert ordendliche Bilder und hat eine Videofunktion mit Multitouch. Der Musik-Player macht das was er soll, aber auch nicht mehr. Die Bedinung ist nicht gerade komfortabel, besonders das Blättern durch Alben wurde nicht sehr gut gelöst. Da es über eine 3,5-mm-Buchse verfügt, können jedoch beliebige Kopfhörer genutzt werden. Der Sound ist hingegen (je nach Kopfhörerer) sehr gut. Satte Bässe und brilliante Höhen lassen hier nichts vermissen.

Handling
Das HTC Hero ist bei 112 x 56 x 14 Millimeter 129 Gramm leicht und liegt gut in der Hand. Es strahlt eine gewisse Eleganz aus und ist somit auch ein Hingucker. Die Teflonbeschichtung schützt das Handy vor Kratzern und die Display-Beschichtung verhindert das verschmieren des Displays. Fingerabdrücke sind nach einiger Zeit dennoch zu sehen, aber sie sind schnell abgewischt.

Der mit HTC Sense ausgestattete 3,2 Zoll Touchscreen funktioniert reaktionsschnell und unkompliziert. Die Bedienung ist recht intuitiv und geht schnell in Fleisch und Blut über. Ähnlich wie beim iPhone können verschiedene Fenster und Funktionen per Fingerstrich gewechselt oder über eine Scrollbar gesteuert werden.

Fazit
Das HTC Hero kann, trotz einiger Schwächen, überzeugen und wird einigen Windows-Handys Konkurrenz machen. Die Akkuleistung könnte etwas besser sein und die office-Funktionen müssten dringend erweitert werden. Es ist unserer Meinung nach das zur Zeit wohl beste Android-Handy auf dem Markt.  Ohne Vertrag liegt es z.Z. bei ca. 450 Euro.

TecSpecs
* Betriebssystem:Android
* HTC Sense UI
* Flash Unterstützung
* Multitouch
* 5-Megapixel-Farbkamera mit Autofokus

Produktmerkmale
# Typ: weiss
# Farbe: silbergrau
# Prozessor: Qualcomm® MSM7200A(TM), 528 MHz
# Betriebssystem: Android(TM)
# Speicher ROM: 512 MB
# RAM: 288 MB
# Abmessungen: 112 x 56.2 x 14.35 mm (L x B x T)
# Gewicht: 135 g mit Akku
# Display: 3,2-Zoll TFT-LCD Touchscreen mit HVGA-Auflösung (320 x 480)
# HSPA/WCDMA: 900/2100 MHz; Bis zu 2 Mbit/s für Upload und 7,2 Mbit/s für Download
# Quadband GSM/GPRS/EDGE: 850/900/1800/1900 MHz
# Gerätesteuerung: Trackball mit Enter-Taste
# GPS: Interne GPS-Antenne
# Konnektivität: Bluetooth® 2.0 mit Enhanced Data Rate und A2DP für kabellose Stereo-Headsets
# Wi-Fi®: IEEE 802.11 b/g
# HTC ExtUSB(TM): (11-poliger Mini-USB- und Audioanschluss in einem)
# Audiobuchse:3,5 mm
# Kamera: 5-Megapixel-Farbkamera mit Autofokus
# Unterstützte Audio-Formate: MP3, AAC(AAC, AAC+, AAC-LC), AMR-NB, WAV, MIDI und Windows Media® Audio 9
# Unterstützte Video-Formate: MPEG-4, H.263, H.264 und Windows Media® Video 9
# Akku: Lithium-Ionen-Akku
# Kapazität: 1350 mAh
# Gesprächszeit: Bis zu 420 Minuten für WCDMA; Bis zu 470 Minuten für GSM
# Standby-Zeit: Bis zu 750 Stunden für WCDMA; Bis zu 440 Stunden für GSM
# Speichererweiterung: microSD(TM)-Speicherkarte (SD 2.0-kompatibel)
# Netzteil: Spannungsbereich/Frequenz: 100 – 240V AC, 50/60 Hz
# DC-Ausgang: 5V und 1A
# Besondere Merkmale: G-Sensor, Digitaler Kompass



Weitere interessante Artikel:
  • » Es muss nicht immer neu sein! Gute Smartphones aus 2014!
  • » Electric beauty products
  • » Die besten HTC Android Handys
  • » Für welchen Handytarif soll ich mich entscheiden?
  • » Wie gefährlich ist Handystrahlung wirklich?

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Ein Kommentar

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    • Peter Schmidt
      11.08.2009

      ^Schön, dass ihr darüber berichtet. Bei der unüberschaubaren Fülle an Apps, die täglich zugelassen werden wollen, kann sowas schon mal passieren. Da müsste sich Apple was einfallen lassen, wie er dieses Problem umgeht ohne ewig lange Wartezeiten in Kauf zu nehmen.
      Wir haben in unserem Blog auch über dieses Thema und über die Erweiterbarkeit von aktuellen Handybetriebssystemen im Allgemeinen berichtet. Bei Interesse einfach mal hier vorbeischauen.

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht