iPhone: Limitierte Sonder Edition


Softbank-spezial-edition-iphone in iPhone: Limitierte Sonder Edition

Softbank ist eigentlich ein Breitbandnetzbetreiber in Japan und bietet Infrastruktur für ADSL, FTTH, IP Telefon und WLAN. Schon im April hatte Softbank Selection eine auf 50 Stück je Design limitierte Spezial-Edition von iPhones Gehäusen auf den Markt gebracht. Die in japanischem Style lackierte Edition wurde pro Stück für 39.800 Yen ca. 295 Euro angeboten. Wie gesagt nur das Gehäuse! Die gestern angebotene und schon verkaufte zweite Sonderedition kostete nur 740 Euro pro Stück.

Index Pic 02-300x239 in iPhone: Limitierte Sonder EditionJapan am 14. August 2009. Die Nachfrage war so groß, dass Softbank sich entschied eine weitere Sonder-Edition auf den Markt zu bringen. Die Motive sind Texturen, die vor mehr als 300 Jahren für die Region um Kamakura / Muromachi typisch waren. Wie man es in Japan gewohnt ist, wird jedes einzelne Stück in einem sehr liebevoll und kunstvoll gestalteten Karton mit Beipackkarte und Lederetui geliefert. Es stehen 5 Motive zur Auswahl: Nobunaga Oda, The Date Masamune, Kensin Uesugi, Direct river and continuation und Sanada happiness village. Leider sind schon wieder alle vergriffen auch wenn diesmal das Stück 99,800 Yen (ca. 740 Euro) kostete. Ich denke, auch für 1740 Euro wären diese Kunstwerke verkaufbar gewesen.

Quelle: Softbank und Softbank Selection



Weitere interessante Artikel:
  • » Es muss nicht immer neu sein! Gute Smartphones aus 2014!
  • » Die besten HTC Android Handys
  • » Für welchen Handytarif soll ich mich entscheiden?
  • » Wie gefährlich ist Handystrahlung wirklich?
  • » Handyvertrag oder lieber Prepaid?

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht