iPhone 3G S mit OS 3.0


Iphone3gs-150x180 in iPhone 3G S mit OS 3.0Apple hat heute in Kalifornien das neue iPhone 3G S vorgestellt. Nach Angaben von Apple soll es über viele neue und verbesserte Funktionen verfügen und bis zu doppelt so schnell wie das iPhone 3G sein. Weiterhin wurde dem iPhone 3G S eine deutlich längere Akkulaufzeit sowie eine 3 Megapixel Kamera mit Autofokus spendiert. Das iPhone 3G S kommt auch mit einer neuen Version des iPhone Betriebssystems daher. Das neue OS 3.0 verfügt nun u.a. über die Standardfunktionen: „Ausschneiden, Kopieren und Einfügen“, „MMS“ und „Querformat-Keyboard“. Das fehlen dieser Funktionen, stieß in der Vergangenheit verständlicherweise immer wieder auf Kopfschütteln.

Inzwischen gibt es für das iPhone über den iTunes Store mehr als 50.000 iPhone Apps die inzwischen über eine Milliarde mal heruntergeladen wurden. Damit jetzt auch noch mehr Apps auf das iPhone passen, wurde die Speicherkapazität mit einem 16 GB- und einem 32 GB-Modell verdoppelt.


„Das iPhone 3G S ist das bisher schnellste und leistungsfähigste iPhone und wir glauben, dass die Menschen die neuen Funktionen wie die Autofokus Kamera, die Videoaufnahmemöglichkeit und die Spachsteuerung lieben werden,“ sagt Philip Schiller Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple.



Das iPhone 3G S nutzt den Open GL ES 2.0 Standard für hochauflösende 3D-Grafiken. Dies verbessert den mobilen Einsatz von Spielen sowie weiteren grafikintensiven Programmen deutlich. Es unterstützt zudem in der neuen Version HDSPA mit 7.2 Mbps.


Eine wirklich sehr sinnvolle Neuerung ist die Autofokus Kamera. Sie stellt Bildschärfe, Belichtung, Farbe und Kontrast für das bestmögliche Bild ein und besitzt einen automatischen Makro-Fokus für Nahaufnahmen. Mit der neuen ‚Tab to focus‘ Funktion berührt man einfach ein gewünschtes Objekt oder einen Bereich auf dem Display und die Kamera passt Bildschärfe und Belichtung automatisch an. Mit einem Klick auf die Start- und Stop-Punkte kann man Videoclips aufnehmen und sie direkt auf dem iPhone 3G S bearbeiten.

0 in iPhone 3G S mit OS 3.0

Die Sprachsteuerungsfunktion ist etwas sehr feines! Sie ermöglicht es das iPhone 3G S mit der Freisprech-Bedienung szu steuern. Man muss lediglich die passenden Anweisungen in das eingebaute Mikrofon oder Head Set Mikrofon sprechen, um über Namen oder Nummer zu wählen. Mit der Sprachsteuerung kann man seine Lieblingsmusik anhand des Künstlers, Albums oder der Playlist abspielen und das Kommando „Spiele bitte mehr Lieder wie dieses“ (Play more songs like this) aktiviert die Genius Funktion. Man kann dem iPhone zudem sagen, die Musik zu pausieren, das nächste Stück abzuspielen, den Shuffle Modus zu aktivieren oder es fragen „Was wird gerade gespielt?“. Wirklich nette Spielereien, wenn auch nicht ganz neu.


Das iPhone 3G S bietet neue Zugriffsfunktionen, darunter VoiceOver, einen Bildschirmleser, der ansagt was auf dem iPhone 3G S Display erscheint und es dadurch in ihrer Sehfähigkeit eingeschränkten Personen möglich macht, zu telefonieren, E-Mails zu lesen, Webseiten zu durchstöbern, Musik abzuspielen und Anwendungen auszuführen. Die neue universelle Zoom-Funktion vergrößert den gesamten Bildschirm und das ‚White on Black‘ Feature invertiert die Farben des Displays, um Personen mit schlechter Sehfähigkeit einen höheren Kontrast zu bieten. Das iPhone 3G S bietet darüber hinaus die Funktion ‚Mono Audio‘, die den linken und den rechten Audiokanal kombiniert, sodass beide Spuren gleichzeitig auf beiden Ohrhörern erklingen, speziell für diejenigen Personen mit Hörverlust auf einem Ohr.

0 in iPhone 3G S mit OS 3.0

Die iPhone 3.0 Software besitzt eine neue „Find my iPhone“ Funktion, die es in Zusammenarbeit mit MobileMe ermöglicht, das iPhone auf einer Karte zu lokalisieren, eine Nachricht zu senden, die auf dem Bildschirm erscheint oder einen Ton abzuspielen, um dabei zu helfen, das iPhone zu finden, selbst wenn es auf „geräuschlos“ gestellt ist. Falls man das iPhone nicht finden kann, ist es möglich, sämtliche Daten und Inhalte auf dem entsprechenden iPhone über das „Remote Wipe“ Feature zu löschen. Das ist ein sehr brauchbares Sicherheitsfeature!


Preise & Verfügbarkeit
Das iPhone 3G S wird ab dem 19. Juni in Deutschland erhältlich sein, die Preise werden erst dann veröffentlicht. Die iPhone OS 3.0 Software wird am 17. Juni kostenlos für alle iPhone Nutzer als Software Update über iTunes 8.2 oder neuer erhältlich sein. Besitzer eines iPod touch können das Software Update für 7,99 Euro inkl MwSt. erwerben.

Das iPhone 3G S wird in mehr als 80 Ländern in den kommenden Wochen erhältlich sein. Weitere Informationen über Preise und Verfügbarkeit in den USA und anderen Ländern findet man unter: www.apple.com/iphone.



Weitere interessante Artikel:
  • » IPhone / iPod Docking -Station von Pleiades
  • » iPhone 5 und 4S
  • » Der iBamboo Speaker für das iPhone
  • » emmi murmeli: Das sprechende Murmeltier
  • » BoomDock - Satte Bässe und kristallklarer Sound

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht