iPhone Wurm Ikee


Ikee-iphone-150x218 in iPhone Wurm IkeeLange hat es gedauert, doch nun hat es auch das iPhone erwischt!  Der Wurm Ikee ist jedoch relativ harmlos und installiert lediglich ein Hintergrundbild des 80er Jahre Popstars Rick Astley (schlimm genug), um sich anschließend auf die weitere Suche nach offenen iPhones zu machen. Betroffen sind bisher nur australische iPhone-Besitzer, die Ihr Handy per Jailbreak entsperrt und zusätzlich das Secure-Shell-Protokoll (SSH) mit dem Sandardpasswort „alpine“ aktiviert haben. Im Sophos-Blog wird berichtet, dass es zur Zeit vier Varianten des Ikee-Wurms gibt, alle seinen jedoch harmlos.

Was tun wenn man es sich zufälligerweise in Australien aufhält und es einen erwischt? Als erstes sollte man das SSH-Passwort ändern und als zweites diesen Blogeintrag mit Tipps zur Entfernung des Ikee-Wurms lesen. Danach sollte man nicht mehr befürchten müssen von Rick Astley angegrinst zu werden. Der Programmierer des Wurms ist laut Compterworld ein 21-jähriger Australier, der sich „nur“ einen Scherz erlauben wollte. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Ikee nicht doch noch nach Europa auftaucht. „ikee is never going to give you up“.



Weitere interessante Artikel:
  • » IPhone / iPod Docking -Station von Pleiades
  • » iPhone 5 und 4S
  • » Der iBamboo Speaker für das iPhone
  • » emmi murmeli: Das sprechende Murmeltier
  • » BoomDock - Satte Bässe und kristallklarer Sound

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht