TOP 10 Internet Musikseiten


Pink-funhouse1-150x150 in TOP 10 Internet Musikseiten TOP 10 Musikseiten online. Die Auswahl von Online Musik wächst schnell und es ist schwer den Überblick zu behalten. Auch wenn man sich vorgenommen hat (wie ich) die gute alte CD nicht gegen einige Download-Bytes zu verlassen, ist mir aufgefallen, dass ich in den letzten Jahren nur noch wenige CD nicht online gekauft habe. Also warum nicht die CD selber brennen und dabei die „Mischung“ auf die Geschmack und die Stimmung abstimmen? Hier eine Auswahl von Musikseiten zum Thema.


Pandora (nur USA*)
Pandora bietet etwas das etwas außergewöhnliche Radio an. Im Modus „Create a New Station“ (das ist Deine persönliche Radiostation!!!), sucht Pandora auf Basis des ersten Songs, vergleichbare Musik heraus und spielt sie. Ich habe „Madonna“ gewählt und bekam dann „Legue“, „Cindy Lauper“, „U2″ … Interessante Sache, was nie was man bekommt aus „Pandoras Box“.



Pandora-150x114 in TOP 10 Internet Musikseiten
Slacker-150x96 in TOP 10 Internet Musikseiten

Slacker (nur USA*)
Wie Pandora bietet Slacker etwas mehr als nur ein Internet-Radio. Slacker sucht nach der ersten Senderwahl, also nicht dem Musikstück sondern einer ganzen Musikrichtung, entsprechende Online Radioprogrammen, die in einer Favoritenliste gespeichert werden können. Natürlich ist auch eine Musikrichtungswahl a lá Pandora möglich. Wie schon berichtet, gibt es einen schicken Slacker -„MP3 Player“ (Slacker G2), auf den man die ausgewählte Musik abspeichern kann. Auf Anfrage von ttalk bei Slacker US, über eine Erweiterung des Dienstes auf Europa, entgegnete Slacker, gerne, aber die Verhandlungen seien schwierig. Kann ich mir vorstellen!!!


Amazon-150x77 in TOP 10 Internet Musikseiten



AmazonMP3 (USA* & D)
Wenn einem der Gedanke an das Zahlen für Musik, die man nicht selber besitzt nicht gefällt, der sollte daran denken, dass davon auch die Künstler leben. Die über Amazon gekaufte Musik, kann man aber, anders als bei iTunes, auch auf CD brennen und auf andere MP3 Player laden. DRM wird bei iTunes groß geschrieben. Für mich sowieso eine Alternative zum iTunes Monopol.


Emusic-150x110 in TOP 10 Internet Musikseiten



eMusic (USA*)
Besonders günstig ist eMusic, pro Lied werden 25 USD-Cent verlangt. Der Haken bei der Sache ist, dass eMusic einen Monatsbeitrag verlangt und damit ein Höchstdownload verbunden. Der Monatsbeitrag ist frei wählbar, beginnend mit 12 USD. Dafür erhält man 30 Lieder, also 40 USD-Cent fürs Lied. Bei einem Einsatz von 25 USD erhält man 100 Lieder, also 25 USD-Cent pro Lied. Variationen dazwischen sind möglich. eMusic hält über 4,5 Millionen Lieder bereit und alle sind DRM frei.


Youtube1-150x95 in TOP 10 Internet Musikseiten



YouTube (USA* & D)
Viele unbekannte, aber doch sehr gute Bands, versuchen auf YouTube auf sich aufmerksam zu machen. Die dabei frei verfügbare Musik verhilft manchmal den Musikern auch entdeckt zu werden. Bei Susan Boyle waren es zusammengefasst mehr al 50 Millionen. Na davon reichen auch 10%. Wie berichtet kann man zum extrahieren der Musik dazu z.B. das Programm Muziic nehmen.


Sseqpod in TOP 10 Internet Musikseiten



SeeqPod
Alle kennen das, gerade hört man im Radio ein Lied, deren Titel und Interpret wir nicht genau mitbekommen haben. Nun ist es äußerst schwierig, mit nur einigen Lied oder Titelfetzen, das Lied herauszufinden. SeeqPod wendet genau dafür einen Suchalgorithmus an, der ursprünglich für die genetische Forschung bestimmt war. Auf der Seite von seeqpod kann man aber nicht nur usikstücke auf diese Art suchen, auch Podcast und Videos sucht das Programm.

Schade, heute haben wir erfahren, dass seeqpod leider Insolvenz anmelden musste. Quelle: TechCrunch


Zune-150x106 in TOP 10 Internet Musikseiten



Zune Pass (USA* & D)
Die von Microsoft betriebene Plattform machte zunächst den Anschein, dass Microsoft hier ein Geschäft entdeckte und für überhöhte Preise Musik verkauft. Auf den zweiten Blick aber, bietet Zune schon einen im Vergleich günstigen preis für den Musikdownload. Für 15 USD monatlich erhält man unbegrenzten Zugang sehr beindrucksvollen Zune Archiv. Auch wenn man direkt den Vertrag wieder kündigt, kann man die 10 kostenlosen Musikstücke und natürlich die geladenen behalten. In der Summe wird es etwas günstiger als die Liede einzeln zu kaufen.


Rhapsody-150x116 in TOP 10 Internet Musikseiten



Rhapsody
Auch bei Rhapsody sind eine monatlich Gebühr in Höhe von 12.99 USD fällig. Dafür erhält man unbegrenzten Zugang zu etwa 6 Millionen Musikstücken. Das bedeutet man kann monatlich so viel Musikstücke anhören, wie man möchte. Im Gegensatz zu Zune hat die Sammlung von Rhapsody viele nicht so populäre Stücke im Angebot. Es ist also wahrscheinlicher hier Musik zu finden, die nicht jeder hat.


Myspace-150x104 in TOP 10 Internet Musikseiten



MySpace Music (USA* & D)
Hier findet man auch lokale Bands, vom letzten Musikfestival oder Clubauftritt. MySpace ist die wahre Förderplattform für aufstrebende Bands geworden. Jeder Künstler bietet immer einige frei verfügbare Musterstücke zum Download an, die vielleicht später mit dem wachsen der Bekanntheit nicht mehr frei zu haben sind. MySpace ausgestattet mit einem gewissen sozialen Aspekt, bezeichnet sich auch manchmal als Mutter der „Online- Musik“.


Lastfm-150x120 in TOP 10 Internet Musikseiten



Last.fm (USA* & D)
Irgendwo zwischen Zufall der Entdeckung von neuer Musik und der langweiligen Artikeln über  neue Bands liegt Last.fm. Genau wie bei Pandora oder Slacker lernt das System die Musikrichtung des Nutzers und bringt dann die Leute zusammen, die ähnliche Vorlieben haben. DooWatchaLike war nicht vertreten, was mich nicht zum weiteren „Spielen“ mit dem System animierte.



VEVO

Vevo ist noch nicht online. Wenn wir näheres erfahren, werden wir einen Extrabericht über Vevo veröffentlichen.


*Die mit USA gekennzeichneten Plattformen sind nur für die USA bestimmt. Wenn man aber das kleine Programm Hotspot Shield vorschaltet, wird man meist als US Amerikanischer Nutzer akzeptiert.





Weitere interessante Artikel:
  • » Denon jetzt mit AirPlay Musik-Streaming
  • » JVC Kopfhörer-Modelreihe - Starke Leistung zum kleinen Preis
  • » Creative Zen X-Fi2 - Günstiger MP3-Player mit Touchscreen
  • » MP3 Album Charts - November 2009
  • » ImageLine - FL Studio 9 ist da

  • Artikel-Tags: , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht