Navigationsgeräte auf der CeBIT 2009


Cb09 Logo En in Navigationsgeräte auf der CeBIT 2009



CeBIT 2009: Neue Navigation mit Spracheingabe und Parkplatzsuche von der NAVIGON AG

Innovative Features und Services in Navigationsgeräten kommen meist von NAVIGON AG  aus Hamburg (http://www.navigon.com/). Professional Voice Command bietet neue Möglichkeiten der Sprachsteuerung, Clever Parking sind Informationen zu Parkmöglichkeiten am Zielort.

…„ich habe Sie nicht verstanden“…, so klingt es, wenn wir versuchen, Computer das „Hören“ beizubringen. Wenn ihr schon einmal versucht habt, über die Spracheingabe z.B. bei der Bahn, ein Ticket zu bestellen kennt ihr den Satz, der einen zur Verzweifelung bringen kann.


Deshalb gab es bisher nie eine „echte“ Spracheingabe mit vollständigen Sätzen, die vom Navigationssystem erkannt und verarbeitet werden konnte. Navigon stellt auf der CeBIT 2009 ein Gerät vor, dass genau das kann. Professional Voice Command heißt die neue Funktion, die bei der Kommunikation mit dem Gerät ganz neue Möglichkeiten schafft. Mit dieser Funktion werden Sprachbefehle herausgefiltert, die die entscheidenden Informationen enthalten und führt die Befehle aus. Das NAVIGON System erlaubt dabei nicht nur Spracheingaben in Form einzelner Wörter wie z.B. „Karte“, „lauter“ „heller“ etc., es versteht den Fahrer auch dann, wenn dieser in frei formulierten Sätzen spricht. Das gilt für die Menüsteuerung und die Lautstärkeeingabe. So erhöht das intelligente System zum Beispiel die Lautstärke auch, wenn er den Satz „Ich höre nichts!“ oder „Ich fühle mich mit Stufe 8 besonders wohl!“ ausspricht. Auch das Ändern von Kartenausschnitten ist über Befehle wie „Geh mal etwas nach oben!“ oder „Geh runter!“ möglich.

Na das ist doch ein Anfang, ich wünsche mir aber, das mir das System die lästige Eingabe des Zieles auch über die Spracheingabe abnimmt. Wie wäre mit ..“nach Hause bitte“ … 😉

Ein weiteres neues Funktionsmerkmal erlaubt es, ein Parkhaus in der Nähe des Zieles anzusteuern, bei dem es noch freie Parkplätze gibt. Das neue Feature Clever Parking zeigt, dass NAVIGON Autofahrer nicht nur unterwegs mit wertvollen Zusatzinformationen ausstattet, sondern auch am Zielort für optimale Unterstützung sorgt. Diese Funktion wird ab der CeBIT in alle Geräte der neuen NAVIGON Serie integriert und hilft dem Fahrer durch eine übersichtliche Darstellung bei der Zieleingabe einen Parkplatz auszuwählen und diesen in Zielnähe direkt anzusteuern. Auf dem Display des Geräts erscheint dann automatisch der Button „Parking“ anstelle des Buttons „Traffic“. Ein Klick genügt, um sich die nächsten Parkmöglichkeiten anzeigen zu lassen. Informationen zu Ort, Entfernung, Kontaktdaten, Öffnungszeiten und sogar Preisen werden auch angezeigt. Der Fahrer kann entscheiden, wo er sein Auto abstellen will und wie viel er dafür bezahlen möchte, um sich dann zum ausgewählten Parkplatz navigieren zu lassen. Wenn man dann schnell genug ist, was nach dem neuen Bußgeldkalender teuer werden kann, bekommt man auch den Parkplatz in dem Parkhaus das ausgewählt wurde.

Wir werden uns die neuen Features auf dem Stand von NAVIGON  in Halle 15 (Stand D14) ansehen und berichten.


Weitere Informationen zu NAVIGON gibt es unter www.navigon.de oder auf der CeBIT.




Weitere interessante Artikel:
  • » Galileo “Made in Europe” finanziert by „EU-Agrarsektor“
  • » Garmin LKW- und Wohnwagen-Navi dezl 560LT
  • » Navigon 20 Easy - Navigationssystem für die Hosentasche
  • » 7 Zoll Navi XY7800 von Jay-tech
  • » TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic - Navigationgerät mit einem fünf Zoll-Widescreen

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht