„Hallo Welt“ – Bill Gates bei Twitter


Bill Gates-150x103 in Hallo Welt - Bill Gates bei TwitterSeit dem Karriereende bei Microsoft, sucht der reichste Mann der Welt nach einer neuen Beschäftigung. Seit einigen Tagen nun ist der 60-Jährige fleißig am twittern. Unter dem Namen BillGates verfolgen mittlerweile über 300.000 Follower seine Beiträge. Gates selbst verfolgt allerdings nur 40 Twitterkonten, wie z.B. Microsoft, Barack Obama, Ashton Kutcher und Ashley Tinsdale.

Zusammen mit Twitter und seinem reaktivierten Facebook-Account, will der Multimilliardär auf seine neue Homepage The Gate Notes aufmerksam machen. Darin teilt er seine Gedanken über Energie, Bildungsreformen und Pandemien mit der ganzen Welt. Er empfiehlt Bücher oder Reiseziele oder schreibt darüber was er gerade macht.

Vor allem soll die Website seine Stiftung Bill & Melinda Gates Foundation hervor heben, die er mit seiner Frau führt. Er gibt den Besuchern seiner Homepage viele persönliche Einblicke in seine Stiftung, porträtiert einflussreiche Persönlichkeiten und beantwortet Fragen von Schülern.

Doch woher kommt dieses plötzliche Engagement im World Wide Web? Das erklärt der Windows-Erfinder selbst auf seiner Website: „Seit ich meinen Fulltime-Job bei Microsoft aufgegeben habe, um mich mehr unserer Stiftung zu widmen, haben mich viele Leute gefragt, woran ich arbeite. Oft fühlt es sich so an, als würde ich wieder die Schulbank drücken, da ich viel Zeit damit verbringe, Dinge zu lernen, für die ich Leidenschaft empfinde.“



Weitere interessante Artikel:
  • » Geschenkt: Blu-ray Spezial Box und Kinokarten zu Transformers 3
  • » Telenoid: Avatar oder Robot?
  • » Apple stellt iOS 4.3 vor
  • » Die CeBIT 2011 (01-05.03.2011) geprägt durch Hightech für uns?
  • » FONIC Micro SIM für Tablet PCs mit Kostenschutz

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht