High Tech Show CES ab 07.01. in Las Vegas


Logo-150x72 in High Tech Show CES ab 07.01. in Las Vegas

Wie immer bei solchen unattraktiven Reisezielen, werden wir auch dieses Jahr wieder knobeln müssen, wer von ttalk nach Las Vegas fliegen muss. Doch es ist eine wahre Strafe, die CES in der Wüstenstadt zu besuchen. 😉 In diesem Jahr stehen 3D-Fernseher, Netbooks und Internet im Auto auf der Nachfrageliste ganz oben. Google wird heute sein Android Handy, gebaut von HTC an seinem Firmensitz im kalifornischen Mountain View vorstellen. Auf der CES wird auch Apple nicht direkt vertreten sein. Was aber sonst noch zu sehen ist, haben wir kurz zusammengefasst.



CES 2010

Show-floor-150x105 in High Tech Show CES ab 07.01. in Las VegasMicrosoft-Chef Steve Ballmer wird wie immer die Eröffnungsrede am Vorabend des offiziellen Messebeginns halten. Diesmal aber mit seinem Unterhaltungschef Robbie

Bach. In seinen Verantwortungsbereich fallen alle Entertainment Sparten des Konzern, wie Web-TV, Xbox oder Zune-Player. Nachdem großen Erfolg des iPhone und Google`s Android erwrtet man, dass es auch ein Microsoft-Smartphone vielleicht mit neuem Betriebssystem geben wird. Das Thema Smartphone wird immer mehr zum Thema der CES und das macht Sinn. Das zukünftige Wachstum der Unterhaltungselektronik ist nur in Verbindung mit der mobilen Telekommunikation zu sehen. Smartphones sind die Brücke zur Multifunktionalität. Auch Palm ist wieder vertreten und es wird erwartet, dass am 07.01. das Palm Pre Smartphone vorgestellt wird. Von Motorola hört man, das auf der CES zwei neue Android basierende Smartphones vorgestellt werden.

Autobauer Ford kündigt eine neue Version von Sync an, die auf Microsoft-Basis die zentrale Steuerung von Audiogeräten, Navi und Mobilfunk erlaubt.

Ohne Zweifel bleiben Flach TV`s auch in diesem Jahr die Nummer eins bei den Käufern. Neuerungen werden in der LED Technik, der Tieferschärfe und 3D Darstellung erwartet. Alles unter dem Aspekt: Green-Electronics

Quelle: CES



Weitere interessante Artikel:
  • » Swiftcam GoPro 3-Achsen Stabilisator Stick
  • » Hilfestellung für Windowsnutzer im Windows-Forum
  • » congstar zahlt für alte Handys
  • » Tablet PC für 49,99€
  • » Gratis eBooks bei PagePlace

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert: Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

    Apache 2 Test Page
    powered by CentOS

    This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


    If you are a member of the general public:

    The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

    If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

    For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

    If you are the website administrator:

    You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

    You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

    [ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

    About CentOS:

    The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

    For information on CentOS please visit the CentOS website.

    Note:

    CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

    Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

    For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

    http://www.internic.net/whois.html



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht