Microsoft Studie – Wandel der Medien


Microsoft Logo-150x105 in Microsoft Studie -  Wandel der MedienLaut einer Studie des Konzerns Microsoft wird die Web-Nutzung die TV- Nutzung bereits im Jahr 2010 einholen
In den Jahren 2010 und 2011 geht Microsoft von einem deutlichen Anstieg der Internetnutzungsdauer aus. Laut der Studie wird die Internetnutzung 2010 bei 14,2 Stunden und 2011 bei 18 Stunden wöchentlich liegen und wird damit spätestens im Jahr 2010 die TV- Nutzung überholen. Zur Zeit liegt die Internetnutzung noch bei 11,2 Stunden und damit fast gleich auf mit der TV-Nutzung.


Weiterhin wird ein starker Rückgang der PC-Nutzung hin zur Nutzung mobiler Systeme für den Internetzugang prognostiziert, d.h. Smartphones und Spielkonsolen werden dem PC deutlich den Rang ablaufen. Dies lässt sich innerhalb der Studie auch mit Zahlen untermauern, die man sich einmal genüsslich auf der Zunge zergehen lassen sollte: Weltweit sollen in diesem Jahr ca. 171 Millionen Smartphones verkauft werden. Bis zum Jahr 2013 sollen laut der Microsoft-Studie 48 Prozent der Handynutzer über einen mobilen Internetzugang verfügen.

Good by Computer? Zumindest was die Internetnutzung angeht wird es wohl so kommen.

Die vollständige Studie gibt es bei Microsoft als PDF-Download.



Weitere interessante Artikel:
  • » Ego-Googeln - jeder Dritte ist auf der Suche
  • » Neue Branchenbuch AG mit neuer Funktion: EU ready
  • » Geschenkt: Blu-ray Spezial Box und Kinokarten zu Transformers 3
  • » Telenoid: Avatar oder Robot?
  • » Apple stellt iOS 4.3 vor

  • Artikel-Tags: , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht