• 28.11.2005

trinloc goes Norway – trinloc DAB-Empfänger auch in Norwegen erfolgreich

Inspiration-150x140 in trinloc goes Norway - trinloc DAB-Empfänger auch in Norwegen erfolgreichtrinloc erobert mit seinen DAB-Radios auch Norwegen.

In Norwegens größter Handelskette Elkjøp findet Anfang Oktober die Vorstellung des neuen trinloc DAB-Radios Sinfonie statt, welches in Norwegen als „Symfoni“ bekannt sein wird.
Zeitgleich wird das „Volksradio“ mit einer großen Plakataktion an allen öffentlichen Plätzen zu sehen sein.

Auch auf Norwegens bedeutendster Webseite für Endverbraucher http://www.dinside.no, auf welcher Produkte jeder Art für Konsumenten getestet und bewertet werden, stoßen trinloc DAB-Empfänger auf großen Anklang.
Auf der diesjährigen IFA (Internationale Funkausstellung) in Berlin entdeckte die Redaktion von dinside die Vorzüge der DAB – Digital Audio Broadcasting – Technologie: „mehr Kanäle, bessere Tonqualität ohne Störungen“, darüber hinaus „leicht zu bedienen“ und „perfekt im Auto“, so die Redakion.
Neben den zahlreich abgebildeten trinloc DAB-Empfängern, wie dem Sinfonie oder dem MP3-Recorder, stößt nun nach der IFA in Norwegen vor allem das in Deutschland bereits tausendfach verkaufte und bewährte DAB-Radio Inspiration auf Anklang. Ab November 2005 in neuen Gehäusevariationen erhältlich, ist es für http://www.dinside.no das „perfekte Küchenradio“ und der „DAB-Favorit“.




Lesenswert:


  • 23.10.2005

Die neue reinHÖREN ist da

Reinhoeren2-05 Titel in Die neue reinHÖREN ist da

Die aktuelle Ausgabe der reinHÖREN 02/2005, die Zeitschrift für Digital Radio, gibt’s ab dem 8. April beim Zeitschriftenhändler.

Der Schwerpunkt diesmal:

– Junges Radio. Alles rund um junge Sender und junge Programme,
– die neuesten Geräte und
– die bunte Zukunft von DAB.Mit dabei ist eine ausführliche Auflistung aller DAB-Sender in Deutschland, Schweiz und Belgien.

Im aktuellen Geräte-Test schneidet der MP3 Recorder von trinloc übrigens klasse ab, reinHÖREN sagt: „ein Killer-Tool“!

Mehr über reinHÖREN lesen Sie auch auf der
Webseite http://www.rein-hoeren.de