Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer


Ie8-mf-150x48 in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer Nun ist sie da, die erste „Final“-Version des Internet Explorer8 für Windows XP (ab Service Pack 2) und Vista. Microsoft verspricht mehr Sicherheit und Funktionen. Alternativen sind die Browser Opera, Mozilla Firefox, Safari und auch Google Chrome. Laut StatCounter liegt jetzt Firefox knapp vor IE. Ein kleiner Browser-Überblick mit den Links zum kostenlosen Download ist auf der Folgeseite.


Firefox-wordmark-vertical-150x190 in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer Firefox: Mozillas änderte im Jahre 2002 die Strategie und trennte die Applikationen Webbrowser, E-Mail-Client, Adressbuch und HTML-Editor. Das Browserprogramm Firefox und das E-Mail-Programm Thunderbird waren nun getrennt schneller und benötigten auch geringeren Speicher. Unter dem Namen SeaMonkey kann man aber die Mozilla  „Suite“ mit Browser, Email Programm und weiteren Werkzeugen downloaden. Der Erfolg unterstreicht diese Maßnahme, Firefox ist nun der meistgenutzte Browser in Europa (35% Marktanteil) vor dem Internet Explorer (34,5 %). (Quelle StatCounter). Bei mehr als 10 offenen Tabs wirkt der Browser unsicher, und schließt die Anwendung öfters.

Download: Mozilla Firefox

Download: SeaMonkey


Ologo Wback in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer Opera: In wenigen Jahren entwickelte sich der Browser Opera zu einer echten Alternative. Er verfügt über einige Features, die sonst keiner anbietet, wie z.B. die Mausgesten, das Bedeutet man kann durch bestimmte Mausbewegungen Befehle geben. Weit entwickelt sind auch Spracheingabe (Sprachsteuerung) und Sprachausgabe (vorlesen), gerade für sehbehinderte Menschen sehr nützlich.

Download: Opera


Ie-8-logo-150x128 in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer IE 8: Microsoft berücksichtigt mit dem Internet Explorer 8 den Zeitgeist und beschleunigt das surfen durch Schnellinfo, Web Slices, thematische Suche und schlägt Seiten vor, die der angewählten ähnlich ist. Die Systembelastung ist schon sehr hoch, was beim gleichzeitigen Betrieb von rechenintensiven Programmen, zur Systemüberforderung führt. Echtes Multitasking kann eben nur der Mensch (bis heute).

Download: IE 8



Safari in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer Safari: Apples Safari 4 steht als Beta Version in englischer Sprache zu Verfügung. Es läuft auf dem Mac aber auch PC oder IPhone / iPod mit gewohntem Benutzerkomfort. Apple legt den Schwerpunkt auf Design und benutzerfreundlicher Oberfläche, was auch gelungen ist. Interessant ist Safari für den iPod oder das iPhone.

Download: Apple Safari


Google-chrome in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer Google Chrome: Es ist etwas paradox, wenn Google als weltgrößter Datensammler, bei seinem Browser Google Chrome eine Funktion einbaut, die das „Anonyme browsen“ erlaubt. Laut Google ist das Browsen schneller und auch sicherer. Die einzelnen Tabs arbeiten isoliert und wenn es bei einem oder der darauf laufenden Seite zum „Ausfall“ (crash) kommt, sind die anderen nicht betroffen. Viele Open Source -Entwickler haben am Entstehen mitgearbeitet. Einzelne Komponenten stammen aus dem WebKit von Apple und Mozilla Firefox, was den Browser sympathisch macht. Die englische Beta Version steht auch kostenlos zum Download.

Download: Google Chrome (Beta Version)


0 in Mozilla Firefox in Europa knapp vor Internet Explorer




Weitere interessante Artikel:
  • » Windows 8 - Bugs und die neue Metro-Oberfläche
  • » Datenrettung - ein wichtiges Thema
  • » Hilfestellung für Windowsnutzer im Windows-Forum
  • » E-Mail Server im Auge behalten
  • » Tipp: Kostenlose Software bei soft-ware.net downloaden

  • Artikel-Tags: , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht