• 3 Feb 2010

Gedruckte Tageszeitungen werden E-Readern bevorzugt

Amazon Kindle 2-150x163 in Trotz der großen Masse an E-Reader-Nutzern, finden Nachrichtenkonsumenten keinen richtigen Bezug zu den elektronischen Büchern. Laut einer Forschergruppe der University of Georgia, greifen die meisten Leser lieber zu einer gedruckten Tageszeitung.

Allerdings geht der Trend jetzt aber auch immer mehr in die Richtung der Tablet-Systeme, so wie Apples iPad. Bei den meisten Lesern ist die fehlende Technik, wie Farbdarstelliung, Touchscreen oder Fotowiedergabe, wohl das Hauptkriterium. Denn genau das können bereits alle Smartphones und das zu einem deutlich geringeren Preis.

weiter lesen»

  • 12 Jan 2010

Große Konkurrenz für Amazons Kindle DX

Kindle Dx-150x104 in Amazons Kindle DX galt für viele Liebhaber der elektronischen Bücher, als das innovativstes eBook des Jahres. Mit seiner Bildschirmdiagonale von 9,7 Zoll, also 25 Zentimeter, war das Kindle DX bislang der größte eBook-Reader auf dem Markt. Auch die Speicherkapazität ließ sich sehen: 4 Gbyte internen Speicher stehen dem Leser zur Verfügung.

Nun präsentieren Plastic Logic und Skiff, derzeit auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas, ihre Version eines eBook-Readers. Beide Hersteller können mit großen Touchscreen-fähigen Bildschirmen und reichlich Speicherplatz glänzen. Aber auch in Punkto Preis überbieten beide eBook-Reader den Kindle DX.

weiter lesen»