• 15 Mai 2009

Fujitsu CPU – Codename »Venus«

Sparc64-150x112 in Unter dem Codenamen »Venus« entwickelte Fujitsu die nach eigenen Angaben zur Zeit weltweit schnellste CPU, dies berichtet das japanische Magazin PC Watch.  Der Prozessor soll 128 Milliarden Rechenoperationen pro Sekunde (128 GFlops) ausführen können, ist damit 2,4 mal so schnell wie der Intel Core i7-965 mit 3,2 GHz und das bei einem Drittel der Energieaufnahme. Der Chip basiert auf 8 Cores, kommt aus einer 45-Nanometer-Fertigung und soll vorwiegend in den Workstations vieler Entwicklungsabteilungen  seine Arbeit verrichten. Nun denn: Schnell, schneller, am schnellsten 🙂

  • 5 Mai 2009

Mini PC MiNEW A10

Moneual Minew A10-150x68 in Der koreanische Hersteller Moneual für „Mini-PCs“ (Nettop) stellte gestern in Korea den MINEW A10 vor. Grundgedanke ist, das Gerät in Verbindung mit einem Fernsehapparat für multimediale Anwendungen zu nutzen. Deswegen hat sich Moneual auch beim Design etwas einfallen lassen. Der PC ist mit einem Intel Atom 230 (1,6 GHz Prozessor) ausgestattet und läuft mit Windows XP.

weiter lesen»






  • 3 Mai 2009

Apple auf dem Weg zum eigenen Chip

Apple-150x150 in Apple rekrutiert hochqualifizierte Chip-Designer am laufenden Band, zum Beispiel den Cheftechnologen des Grafikkartenherstellers ATI (jetzt AMD). Zusätzlich hatte Apple 2008 die Chipentwicklerfirma P.A. Semi aufgekauft. Da liegt es wohl sehr nahe vermuten zu dürfen, dass iPhone und iPod in Zukunft neue CPUs erhalten werden – Made by Apple.

weiter lesen»

  • 2 Mrz 2009

Navigationssystem Made in Germany

Caranavgr-150x115 in

Navi Made in Germany

CeBIT 2009 Halle 015 / Stand  E34

Die Firma BI-Automotive aus Niederderkassel (bei Bonn) bietet ein Navigationssystem an, das mit fahrzeugspezifischen Konsolen, in fast jedes Armaturenbrett eingebaut werden kann. Das 4,3 Zoll große Display des GPStar lässt sich bei Nichtgebrauch einfach einklappen. Ausgestattet mit TMC (Telematic Message Channel) über das Radio (nicht im Lieferumfang  😉 ), Bluetooth, Touchscreen und Lichtsensor, reiht sich das System zwischen teuere Originalsysteme und preisgünstige Saugnapfhalter-Kabelgewirr-Handhelds ein. weiter lesen»