nuBox Serie – Klasse Sound für kleines Geld


Nb Md 101-150x194 in nuBox Serie - Klasse Sound für kleines GeldNubert baut seit fast 30 Jahren Lautsprecherboxen zu fairen Preisen. Nubert Lautsprecher sind ehrliche Lautsprecher, d.h. Preis/Leistung stimmt in allen Bereichen. Dies ist keine versteckte Produkt-Werbung, das ist Fakt! Die nuBox-Serie von Nubert umfasst 12 Modelle. Sie zeigen sich im neuen Outfit mit hochglänzend lackierter Schallwand in Schwarz, hochwertig lackierten Schallwänden in Silbermetallic oder Graphitmetallic und stabilen Gehäusen in Schwarz, Ahorn oder Nussbaum.

Die Gehäuse sind sehr gut verarbeitet und die Frequenzweichen sauber umgesetzt. Alle Modelle der nuBox-Serie besitzen die gleiche Klangcharakteristik und eignen sich für zweikanalige Stereosysteme genauso gut wie für komplexe Mehrkanalsysteme. Bemerkenswert ist sicherlich der Preis, bei 129,- Euro startet das Modell nuBox 101. Für dieses Modell liefern wir nun auch die Tec Specs.

Gehäuse
Zwei-Wege-Bassreflex Kompaktlautsprecher. Die Wände des Gehäuses bestehen aus 16 und 19 mm starkem MDF-Material, was der Konstruktion nicht nur eine hohe mechanische Stabilität verleiht, sondern auch akustische Vorteile bringt. Die Schallwand ist mit einer Metallic- oder Hochglanz-Lackierung veredelt, der Gehäusekorpus ist mit hochwertiger Dekorfolie in Schwarz, Ahorn- oder Nussbaum-Optik beschichtet. Die abnehmbare Frontabdeckung ist mit optimal durchlässigem Akustikstoff in schwarz bespannt.

Chassis
Gemessen an ihrer Größe und Preisklasse ist die nuBox 101 mit asehr guten Chassis ausgestattet. Den wichtigen Mitten- und Tieftonbereich bedient ein hochwertiges, magnetisch geschirmtes 11,5 cm Chassis mit Polypropylenmembran und großem Magnetsystem. Für die Wiedergabe feinster Klangstrukturen sorgt ein magnetisch kompensierter, stark belastbarer Hochtöner mit 19 Millimeter Seidenkalotte und Neodymmagnet. Beide Lautsprecher werden speziell für Nubert gefertigt.

Frequenzweiche
Die Frequenzweiche ist mit 16 Bauteilen aufwändig bestückt. Langzeitstabile Folienkondensatoren sorgen anstelle preiswerter Elkos sowohl für die Trennung der Frequenzbereiche als auch für die Linearisierung der Lautsprecher-Systeme. Eine durchdachte Schutzschaltung kappt bei drohender Überlastung den Verstärkerstrom zu Chassis und Weiche und setzt sich danach selbständig wieder in den Normalbetrieb zurück.

Schaltungen
Ein Kippschalter am Terminal ermöglicht die Einstellung einer „neutralen“ oder „brillanten“ Hochtoncharakteristik – je nach vorhandener Raumakustik oder persönlichem Hörgeschmack.


Nennbelastbarkeit: 90 Watt (nach DIN EN 60268-5, 300-Std.-Test)
Musikbelastbarkeit: 120 Watt
Absicherung:  Hoch-, Tieftöner und Weiche gegen Überlastung geschützt
Impedanz: 4 Ohm
Frequenzgang: 88 – 22 000 Hz ± 3 dB
Wirkungsgrad: 84,5 dB (1 Watt / 1 m)
Abmessungen: 23 x 14 x 19,7 / 21,1 cm H x B x T (ohne/mit Stoffrahmen)
Brutto-Volumen Korpus: 6,3 Liter
Gewicht: 4,0 kg



Weitere interessante Artikel:
  • » Denon AVR-2312 Netzwerk-A/V-Receiver
  • » Music Angel - Multi-Lautsprecher-System plus Radio
  • » cubik - High-Tech PC-Aktivlautprecher
  • » BoomDock - Satte Bässe und kristallklarer Sound
  • » Denon D-M38 Kompaktanlage mit Apple iPod-Dock USB 2.0

  • Artikel-Tags: ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht