Medion Akoya MD97690 Mini-Notebook bei Aldi Süd


Kw2809nb 01 D-150x73 in Medion Akoya MD97690 Mini-Notebook bei Aldi SüdAb Montag den 06.07. ist das neue Medion Notebook (oder doch Netbook?) Akoys mit 11,6 Zoll Bildschirm bei Aldi-Süd für 399,- Euro zu haben. Wo liegt die Grenze zwischen Netbook und Mini-Notebook? Liegt sie bei 10 Zoll, oder 11 Zoll? Na egal, schauen wir einmal was das Discounter Mini-Notebook zu bieten hat.

Die Austattung ist typisch Aldi, happig und von allem etwas. Auch Medion setzt bei den kleineren Notebooks auf XP, in diesem Fall ist es die Home Edition inkl. SP3. Ein AMD Sempron™ 210U Prozessor sorgt mit 1,5 GHz für ausreichend mobilen Schub, die ATI Radeon™ Xpress 1250 Grafik mit digitalem HDMI Audio-/Video-Ausgang reicht voll und ganz auch für das ein oder andere kleinere Spielchen aus, auf die 160 GB S-ATA Festplatte passen reichlich Daten und der 1 GB DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher ist ein guter Standard. W-Lan (802.11 n-Draft mit bis zu 300 Mbit/s), Webcam, Bluetooth und ein Kartenleser für SD, MMC & MS Medien gehört unserer Meinung inzwischen dazu um überhaupt konkurrenzfähig sein zu können.



Erwähnenswert wäre neben den folgenden Tec Specs noch der Flugzeugmodus. Für sicheres Arbeiten z.B. in Flugzeugen oder Krankenhäusern können alle Funkverbindungen per Knopfdruck ausgeschaltet und in den sogenannten Flugzeugmodus versetzt werden. Nicht wirklich spektakulär, aber erwähnenswert.


Hier die Tec Specs

Multikartenleser für SD, MMC & MS (Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)
3x USB 2.0
1x HDMI out
1x VGA out
1x LAN (RJ45)
Audio:
1x Mikrofon in
1x line out

Lieferumfang:
MEDION® AKOYA® Notebook
6-Zellen Li-Ionen Hochleistungsakku
Externes Netzteil
Bedienungsanleitung
Garantiekarte
Microsoft Windows XP® Recovery CD
Works 9.0 CD
Medion Application
Support DVD

Software:
Original Microsoft® Windows® XP Home Edition inkl. Service Pack 3
Microsoft® Works 9.0
Microsoft® Office Home & Student 2007 Trial Version
Cyberlink PowerDVD™ 8 & YouCam
CorelDraw® Essentials 3 + Corel® MediaOne™
BullGuard Internet Security
System recovery powered by Symantec



Weitere interessante Artikel:
  • » dlinkgo Switches GO-SW-16G und GO-SW-24G
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Wodurch zeichnet sich ein Gaming PC aus?
  • » digitus kvm - steuert zwei Computer
  • » Handy, MP3-Player, iPhone & Co. mit Sonnenenergie aufladen

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: 2 Kommentare

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    • Enrico
      29.07.2009

      Das Notebook ist wirklich nur für Einsteiger gedacht. User die sich etwas mit der Materie beschäftigen wissen, dass ein AMD Sempron Prozessor eigentlich kein Prozessor ist, der auf die mobile Nutzung zugeschnitten wurde. Im Gegensatz zum Intel Atom Prozessor ist der Sempron ein wirklicher Stromfresser. Daraus ergibt sich auch die geringe Akku-Laufzeit von nur etwa 2,5 Stunden. Mit so einem kleinen, schicken Gerät herumzulaufen macht bekanntlich am meisten Spaß, deswegen ist die Ausrichtung auf Mobilität wirklich wichtig… Naja . Dieses Gerät wird vielen sicherlich auch reichen…

    • Francis
      29.07.2009

      Hallo Enrico, danke für Deinen Kommentar!
      Ich denke auch das es immer auf den Anwendungszweck ankommt und natürlich auch auf die Geldbörse. Für den „NICHT“ mobilen Einsatz ist das Notebook sicherlich ein gutes und günstiges Einsteiger-Produkt. Wer mehr und „länger“ will, ist mit einem anderen Notebook sicherlich besser bedient.

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht