Testurteil GUT für den trinloc DVB-T-Receiver


Dvbt1 in Testurteil GUT für den trinloc DVB-T-ReceiverDie Redaktion von DIGITALfernsehen testet in ihrer aktuellen Ausgabe fünf DVB-T-Receiver, darunter Geräte von Hyundai, Palcom und trinloc.
Als kleinstes Gerät unter den getesteten Set-Top-Boxen punktet der trinloc DVB-T-Empfänger sowohl bei seinem „formschönen Äußeren“ als auch bei den Anschlüssen: „Zwei Scartbuchsen, ein S-Video-Ausgang, sowie das Cinch-Set sorgen für eine gute Weiterleitung der Videosignale. Für den perfekten Klang sollen die zwei digitalen Tonausgänge sorgen.“
Auch die beiden Ausgänge finden lobende Erwähnung: „Trinloc spendierte der DVB-T-Box neben einem koaxialen auch einen optischen Digitalausgang, sodass der Anwender selbst entscheiden kann, über welches Kabel er den Receiver mit der AV-Anlage verbindet.“

Angetan ist die Redaktion von den Zusatzfeatures , die der trinloc DVB-T-Receiver mitbringt: „Mit Hilfe der kleinen aber durchaus übersichtlichen Fernbedienung können Funktionen wie EPG oder Videotext gewählt werden. Beim Programmführer setzt man beim DVB-T 80880 auf die Multikanalvorschau. Dank eines großen Seitenspeichers kann im Videotext schnell zwischen den Seiten umhergeblättert werden.“

Die Redaktion von DIGITALfernsehen kommt zu dem Gesamtergebnis: GUT.



Weitere interessante Artikel:
  • » dlinkgo Switches GO-SW-16G und GO-SW-24G
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Wodurch zeichnet sich ein Gaming PC aus?
  • » digitus kvm - steuert zwei Computer
  • » Handy, MP3-Player, iPhone & Co. mit Sonnenenergie aufladen

  • Artikel-Tags: , , , , , , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht