iDrive 2 mit DAB im 7er BMW


Bmw 7series Sedan 05-150x112 in iDrive 2 mit DAB im 7er BMW Beim überarbeiteten Multimedia-System iDrive im BMW 7er geht man weg vom stringenten „BMW Einrad“ -Betrieb und hin zur Vielfalt der Bedienelemente. Das verkleinerte Kontrollrad ist nun umgeben von Tasten für Navigation, CD, Telefon und Radio, was eigentlich dem Zeitgeistgedanken, „Easy to Use“ widerspricht. Oder ist das gerade der Vorteil? Alle Informationen sind auch in der Frontscheibe oder im „Head-up-Display“ verfügbar. Man kann aber auch den „kleinen“ 26 cm LCD Farbbildschirm mit 1280 × 480 Pixel und in dreidimensionaler Darstellung nutzen. Internet und Email laden funktioniert über die eingebaute Mobilfunkkarte von T-Mobile.

Bmw 7er-idrive2-150x85 in iDrive 2 mit DAB im 7er BMW


Die Überschreitung des Tempolimits wird mit einem Warnton akustisch angezeigt und erkannt hat das „intelligente“ Fahrgerät dies mit Hilfe von Kameras, die die Straßenschilder erfassen. Sehr Hilfreich ist die Funktion „Night Vision“, die auf dem Display bei Nacht die bessere Sicht hat und vor Gefahren warnt.  Schöne neue Zukunft, nichts bleibt ihr verborgen.

Dafür bietet das Navigationsgerät die Karten von der 80-GB-Festplatte an und 12 GB dürfen davon für Musikstücke genutzt werden. laden kann man die HDD, Musik und Zielorte fürs Navi, über die USB Schnittstelle oder die Musik kommt direkt von der Gracenote-Datenbank.

Bmw 7series Sedan 09-150x112 in iDrive 2 mit DAB im 7er BMW BMW setzt schon lange auf DAB und optional ist auch ein DAB Tuner erhältlich. Nun der Preis für den Tuner von 460 Euro wird den Käufer eines 7er nicht abschrecken, aber übertrieben ist er schon. Auch steht nichts darüber ob der DAB Tuner auch DAB+ fähig ist bzw. zumindest updatefähig, sollte dies noch wichtig sein. L

Den ausführlichen Test bekommt man auf der FAZ Seite. Quelle und weitere Info: FAZ.Net

Weiter Info: BMW 7er



0 in iDrive 2 mit DAB im 7er BMW


Night Vision hilft zu sehen!

0 in iDrive 2 mit DAB im 7er BMW


Weitere interessante Artikel:
  • » dlinkgo Switches GO-SW-16G und GO-SW-24G
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » 70“ Full HD TV von Sharp
  • » Digitalradio „Made in Switzerland“
  • » Galileo “Made in Europe” finanziert by „EU-Agrarsektor“

  • Artikel-Tags: , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: 2 Kommentare

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    • Albert
      08.07.2009

      Ich finde es wirklich sehr löblich, dass BMW endlich die Kontrolle über das eine Rad abgeschafft hat. Die Armaturen sahen dadurch zwar immer äußerst aufgeräumt und stylisch aus, allerdings war es in der Anwendung immer ein Geduldsakt, sich durch das Menü zu krackseln. Da die Ingenieure bei BMW ja nicht von gestern sind, haben sie das Problem ja zum Glück behoben. Die vielen Zusatzextras die der neue 7er bietet, zeugen ja geradezu von Zukunftssicherheit und beweisen mal wieder die deutsche Autobaukunst. Der 7er ist ein Auto welches mit Sicherheit auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden kann.

    • Reinhard
      14.12.2009

      Hier hat sich BMW definitiv ein neues Konzept einfallen lassen, was auch wirklich gut bei den Leuten ankommt. Hier hat man wirklich den Eindruck, dass auch in Zukunft tolle Ideen seitens BMW umgesetzt werden und man hier einfach etwas mehr investiert, damit diese Fahrzeuge auch in Zukunft wieder ohne Probleme überzeugen.

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht