IFA 2009 – Das Frauenhofer Institut zeigt das 3D Cockpit der Zukunft


Frauenhofer-3d-cockpit-150x112 in IFA 2009 - Das Frauenhofer Institut zeigt das 3D Cockpit der ZukunftDas 3D Cockpit, welches vom Frauenhofer Institut auf der IFA präsentiert wird, soll durch plastische und individuelle Informationen in 3D für mehr Fahrkomfort sorgen. Die Instrumententafel zeigt Tachometer, Drehzahlmesser, Kontrollleuchten, Drehzahlmesser, Warnschilder und viel mehr in 3D. Die Objekte werden entsprechend ihrer Relevanz und nach individuellen Vorlieben in den Vordergrund – im Sinne des Wortes – gerückt.

Das vorgestellte Display „Free2Chybrid“ hat zwei auto-stereoskopische Kameras, welche die Augen des Fahrers erkennen und die 3D-Darstellung entsprechend anpassen. So werden jeweils zwei Bilder ineinander geblendet, was für den Fahrer dann den Eindruck von räumlicher Tiefe vermittelt. Das Ganze funktioniert recht fix, ein kurzes Verschieben des Bildes nimmt man jedoch auch bei kleineren Kopfbewegungen wahr, was für den Fahrer durchaus ablenkend sein kann.



Frauenhofer-3d-cockpit-1-150x112 in IFA 2009 - Das Frauenhofer Institut zeigt das 3D Cockpit der ZukunftJedoch wäre eine Anwendung der Displaytechnologie für Navigationssysteme sicherlich denkbar, da dadurch die 3D-Darstellung – welche bereits viele Systeme bieten – noch einmal deutlich verbessert werden würde. Das dieses Display die klassische Instrumententafel im Fahrzeug in näherer Zukunft ablösend wird, ist dahingegen doch eher unwahrscheinlich.



Weitere interessante Artikel:
  • » Galileo “Made in Europe” finanziert by „EU-Agrarsektor“
  • » Garmin LKW- und Wohnwagen-Navi dezl 560LT
  • » Navigon 20 Easy - Navigationssystem für die Hosentasche
  • » 7 Zoll Navi XY7800 von Jay-tech
  • » TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic - Navigationgerät mit einem fünf Zoll-Widescreen

  • Artikel-Tags: , , , , , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht