• 31.03.2011
  • In: TV
  • 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Panasonic – 3D LED-LCD Fernseher der DT35- und DT30-Serie


Panasonic-3d-tv-180x135 in  Panasonic - 3D LED-LCD Fernseher der DT35- und DT30-Serie Von 3D Fotoapparaten und 3D Videokameras über 3D-taugliche Blu-ray Player bis hin zum 3D Fernseher bietet der japanische Konzern viele Geräte für ein schickes 3D Erlebnis zu Hause. Im Bereich der Plasma-TVs konnte sich Panasonic als führende Marke in Deutschland etablieren. Mit den 3D-fähigen LEDLCD Fernsehern der DT35- und DT30-Serie soll dies nun ausgeweitet werden. Bei den Fernsehern wurde aber nicht nur Wert auf innovative Technik gelegt, sondern auch auf elegantes Design. Die schlanken und energieeffizienten Modelle sind in den Größen von 80 cm (32 Zoll) und 94 cm (37 Zoll) erhältlich.

Bildqualität
Ein sehr gutes Kontrastverhältnis und Bildschärfe bei reduziertem Stromverbrauch – das sind essentielle Vorteile, die man von den neuen LED-LCD Fernsehern aus dem Hause Panasonic erwarten kann. Das neue IPS Alpha-Panel mit verbesserter Reaktionsgeschwindigkeit, höherem Kontrastverhältnis, großem Betrachtungswinkel und Local Dimming überzeugt auf der ganzen Linie und bringt selbst in dunklen Szenen klare und scharfe Bilder auf den Bildschirm. Dank Panasonic Brilliant Contrast und Intelligent Scene Controller denkt der Fernseher mit und passt die Helligkeit der LED-Hintergrundbeleuchtung so an, dass dunkle Szenen noch dunkler und helle Szenen noch heller dargestellt werden. Mit V-real 3D integriert Panasonic zudem seine fortschrittlichste Bildverarbeitungstechnologie zur Optimierung der Bildqualität des LCD-Bildschirms. V-real 3D berechnet natürli-che und kantenscharfe Bewegungen, ohne dabei Kompromisse bei der Farbwiedergabe oder bei Helligkeits- und Farbverläufen einzugehen. Ein zweiter Prozessor für Multimedia- und Netzwerkfunktionen steigert dabei die Rechengeschwindigkeit und sorgt dadurch auch für optimale Leistungsfähigkeit für die anspruchsvolle 3D Technik. Dank 2D/3D Conversion können auch 2D Inhalte in 3D umgerechnet werden.

Für eine optimale Zwischenbildberechnung sorgt 400Hz bls Intelligent Frame Creation Pro. Weitere Schaltungen innerhalb der neuen Bildverarbeitungstechnologie optimieren schwer darstellbare Bildinhalte wie etwa Laufschriften so, dass stets eine natürliche Bildwirkung erreicht wird.

Kinofans aufgepasst: 24p Smooth Film erlaubt die Darstellung von Kinofilmen auf Blu-ray mit einer Bildwiederholfrequenz von 96 Hz – genau dem Vierfachen der ursprünglichen Wiederholfrequenz. Drei zusätzlich berechnete Bilder zwischen jedem Kinobild sorgen für flüssigere und schärfere Bewegungen in jedem Film.

Um für deutlich mehr 3D Inhalte zu sorgen, unterstützt Panasonic neben der eingebauten 2D/3D Konvertierung als erster Hersteller den neuen „3DTV Play(TM) Standard“ von NVIDIA, mit dem sich 3D Spiele vom PC oder Notebook zuspielen lassen. Derzeit gibt es knapp 500 solcher Spiele.

Erweiterte Kalibriermöglichkeiten für Experten
Perfekte Farbtreue für Bildprofis: Die Geräte der DT35- und DT30-Serie lassen sich automatisch per Computer kalibrieren. Nötig ist dazu lediglich ein PC mit CalMan(TM) – Software und Mess-Sensor. So wird das Bild perfekt auf Profi-Bedürfnisse abgestimmt. Ebenfalls an Bord ist der für professionelle Installateure gedachte ISFModus zur exakten Farbeinstellung.

Satter Ton
LED-LCD Fernseher der DT35- und DT30-Serie überzeugen auch klanglich: Die Lautsprecher wurden in einem separaten Gehäuse mit verlängerter Bassreflexröhre untergebracht und sorgen so unter dem Fernseher für optimalen Klang bei Musik und Film. Mit digitaler Verstärkertechnik und aufwändig berechnetem virtuellen Raumklang sorgt V-Audio ProSurround zudem für ein gesteigertes Heimkino-Gefühl.

Attraktives Design
Stylish, elegant und hochwertig – so kann das PURELINE Design der DT35- und DT30-Serie treffend beschrieben werden. Nur 3,3 cm Paneltiefe und 7,2 cm maximale Tiefe sorgen sowohl auf dem mitgelieferten Standfuß als auch am optionalen Wandhalter für eine schlanke Silhouette mit ansprechenden Trendfarben. Die DT35-Serie in Titan-Metallic unterscheidet sich dabei von der DT30-Serie in Black-Metallic nicht nur farblich, sondern auch durch den trendigen flachen Sockel und den geneigten Bildschirm.

Volle Sendervielfalt
Aufgeschlossen für alle modernen Varianten des digitalen Fernsehens präsentiert sich die DT35- und DT30-Serie mit HD Multi tuner inklusive CI plus und Unterstützung für HD+. Der Empfang von digitalen Kabelsignalen (DVB-C) ist dabei genauso selbstverständlich wie der von digitalem Antennen-Fernsehen (DVB-T) oder Satelliten- TV (DVB-S/S2). Also: Ganz gleich, wo sich der Nutzer befindet und was er sehen möchte – optimaler Empfang ist stets gewährleistet. Großen Wert legten die Entwickler auch auf eine einfache Erstinstallation des Fernsehers und ein neues, noch ansprechenderes Bildschirmmenü. Per USB Recording erweitert man den Fernseher zum komfortablen Festplattenreceiver. Digitale Fernsehsendungen können hierbei völlig ohne Qualitätsverluste pausiert oder auf eine per USB angeschlossene, externe Festplatte aufgezeichnet werden.

Perfekt für Multimedia
Multimedia ist neben dem Fernsehen aus dem modernen Wohnzimmer nicht mehr wegzudenken. Über den integrierten Einschub für SD-Speicherkarten gibt der Fernseher vielfältige Dateiformate für Fotos, Videos und Musik direkt wieder, ohne einen angeschlossenen PC zu benötigen. Neben beliebten Dateiformaten wie JPG, MP3 oder WMA unterstützt die DT35- und DT30-Serie jetzt auch das Format DivX Plus HD sowie 3D Videos und 3D Fotos, die mit Panasonic Kameras erstellt wurden. Auch die Anbindung an ein Heimnetzwerk oder das Internet klappt dank DLNA und VIERA Connect kinderleicht. Wer kein Netzwerkkabel zum Fernseher verlegen möchte, benötigt dank WiFi Ready nur den optional erhältlichen Wireless-USB-Adapter DYWL10E- K und schon kann die kabellose Netzwerkfreiheit starten.

VIERA Connect ist die konsequente Weiterentwicklung von VIERA CAST für mehr Information, Konnektivität und Spaß im Wohnzimmer. Der einfache Zugang zu ständig neuen und beliebten Multimedia-Diensten steht dabei im Vordergrund. Neben etablierten Diensten wie der Skype-Videotelefonie (erfordert optionale Kamera TYCC10W, UVP 169 Euro) erweitert Panasonic die Plattform laufend um neue Dienste wie Cinetrailer, Facebook oder das Webradio von Shoutcast. Durch die Unterstützung des neuen VIERA Connect Market gelingt den Fernsehern der DT35- und DT30- Serie nicht nur der unkomplizierte Zugang zu reichhaltigen Inhalten, es können auch in Zukunft neue Anwendungen nachgeladen oder gekauft werden.

Wer trotzdem lieber mittels PC oder Spielekonsole zuspielt, wird ebenfalls überrascht sein: Einerseits stehen dank VGA-Eingang und HDMI-Anschlüssen die nötigen Eingänge bereit, andererseits umgeht der Game Mode unnötige Schaltungen zur Bildbearbeitung. Von Vorteil ist dies etwa dann, wenn am LED-LCD Fernseher actionreiche Computer- oder Konsolenspiele dargestellt werden sollen: Die Abbildungsgenauigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit des Fernsehers werden erhöht, was nicht selten den entscheidenden Vorteil gegenüber Gegnern im Spiele-Duell bedeutet.

Der Panasonic 3D LED-LCD Fernseher eignet sich also perfekt für die Darstellung von Computerspielen. Wenn man das Gerät vor allem für diese Zwecke nutzen möchte, sollte man allerdings auch auf weitere Aspekte achten, wie zum Beispiel die Bildschirmdiagonale, weitere Tipps dazu findet man auf computerfrage.net.

Energieeffizienz und Umwelt
LED-Hintergrundbeleuchtung in Verbindung mit fortschrittlicher LCD-Technik (IPSAlpha- Panel) – das ist die neue LED-LCD Technologie von Panasonic, die zusammen mit Local Dimming in der DT35- und DT30-Serie für einen deutlich reduzierten Stromverbrauch sorgt. Die neue Eco Navigation nimmt dem Nutzer zudem auf Wunsch alle Einstellungen zur Stromverbrauchsoptimierung ab und aktiviert automatisch alle Funktionen, die den Stromverbrauch minimieren. Ein weiterer Baustein zur Schonung der Umwelt ist auch die Langlebigkeit des Fernsehers, die aufgrund von strengen Beanspruchungstests in den Labors von Panasonic mit bis zu 60.000 Betriebsstunden angegeben wird. Bei der Produktion seiner Fernseher und allen geschäftlichen Aktivitäten berücksichtigt Panasonic zudem den wichtigen Umweltaspekt. Dabei geht es vor allem um einen möglichst geringen C02-Ausstoß, die bestmögliche Recyclebarkeit der Produkte, den Einsatz erneuerbarer Energien und eine umweltschonende Produktion.

Preise und Verfügbarkeit
TX-L37DT35E – 1.299 EUR – hier bei Amazon
TX-L32DT35E  – 1.099 EUR – hier bei Amazon
TX-L37DT30E  – 1.249 EUR, jetzt reduziert für 1.335,30 EUR hier bei Amazon
TX-L32DT30E  – 1.049 EUR, jetzt reduziert für 949,00 EUR hier bei Amazon



Weitere interessante Artikel:
  • » Philips Brilliance 4K Ultra HD-LCD-Display
  • » Anwendungsbereiche für Koaxialkabel
  • » 70“ Full HD TV von Sharp
  • » 356 Fernseher getestet
  • » Next Generation 3D Technologie: RePro3

  • Artikel-Tags: ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht