• 24.02.2010
  • In: TV
  • 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Samsung – 3D-Fernseher bereits im März erhältlich


Samsung 3d Tv-150x107 in Samsung - 3D-Fernseher bereits im März erhältlichSeit der Elektronikmesse CES, Anfang des Jahres in Las Vegas, ist die dreidimensionale Darstellung von Filmen und Reportagen schon längst keine Zukunftsmusik mehr. Nun kündigte Samsung European Präsident Sang Heung Shin an, dass bereits im März der erste 3D-Fernseher und ein 3D-fähiger Blu-Ray-Player auf dem Markt erscheinen wird.

Samsung dominierte im letzten Jahr, mit 1,3 Millionen verkauften LCD-TVs mit LED-Backlight, den TV-Markt. Daher möchte der Elektronikkonzern sich dieses Jahr auf den Verkauf von 3D-fähigen Geräten konzentrieren.  Da Panasonic und Sony erst im Sommer die ersten 3D-Geräte auf den Markt bringen, hat sich Samsung einen großen Vorteil dadurch verschafft.

Die ersten TV-Geräte, aus den schon bekannten LED-TV-Reihen C7700, C8790 und C9090, werden laut Samsung zunächst 40 Zoll groß sein – also knapp ein Meter.  Da es sich bei den 3D-Fernsehern um die gleichen Modelle handelt wie bei den LCD-TVs, sei der Aufpreis für die 3D-Fähigkeit nicht sonderlich groß. Außerdem sind alle Geräte mit einer WLAN-Schnittstelle versehen. Somit lassen sich die Fernseher mit Hilfe eines WLAN-Routers mit dem Internet verbinden.

Bei den 3D-Brillen hat der Käufer die Wahl zwischen drei verschiedenen Modellen. Zum einen, ein leichtes Standardmodell, außerdem ein per USB wiederaufladbares Modell und ein bunte Kinderbrille. Allerding liegen im Lieferumfang keine 3D-Brillen bei. Die muss man sich für rund 100 Euro  separat dazu kaufen.

Samsung Bd6900-150x67 in Samsung - 3D-Fernseher bereits im März erhältlichZusammen mit den Fernseh-Geräten möchte Samsung auch seinen ersten 3D-fähigen Blu-Ray-Player auf den Markt bringen. Wie die 3D-TVs, kann auch der BD-6900, dank WLAN-Schnittstelle mit dem Internet verbunden werden. Im Lieferumfang des BD-6900, ist der von Dreamworks produzierte Animationsfilm „Monster vs. Aliens“ als 3D-Version mit an Bord.

Preise und Verfügbarkeit

Die 3D-Geräte kommen laut Samsung im März auf den Markt. Wann die Fernseher in Deutschland im Handel erscheinen werden, ist noch ungewiss. Genau so unklar sind auch die Preise für die 3D-fähigen Geräte. Trotz baldiger Veröffentlichung, behält der Hersteller sämtliche Preise noch für sich.



Weitere interessante Artikel:
  • » Philips Brilliance 4K Ultra HD-LCD-Display
  • » Anwendungsbereiche für Koaxialkabel
  • » 70“ Full HD TV von Sharp
  • » 356 Fernseher getestet
  • » Next Generation 3D Technologie: RePro3

  • Artikel-Tags: , , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht