ViewSonic – 3D-fähige Projektoren


Projektor-150x101 in ViewSonic - 3D-fähige ProjektorenAb aufs Holodeck! Nicht ganz, aber schon recht nahe dran ist ViewSonic mit den neuen Projektoren mit DLP-Technologie. Die Projektoren sind energiesparend und können räumliche Bilder liefern. Neben ihrer – dank 120-Hertz-Bildwiederholfrequenz eindrucksvollen 3D-Darstellungsfähigkeiten – überzeugen die für Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Spielerlebnisse konzipierten Modelle mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten. Zudem können sie in Computernetzwerken gemanagt werden.
Die vier neuen Projektoren sind mit den stereoskopischen 3D-Technologien von Texas Instruments (DLP Link) und NVIDIA (3D Vision™) kompatibel. Zusammen mit der Bildwiederholrate von 120 Hertz ermöglichen sie Nutzern wie Gamern oder Pädagogen die wohl derzeit realistischsten 3D-Grafikdarstellungen im Markt. Auch im 2D-Modus werden Gamer die Vorteile einer schnellen Bildwiederholrate erleben, die Bildschatten und Verzerrungen wirksam unterdrücken hilft.

PJD6381 – 3D-DLP-Projektor mit ultrakurzem Projektionsabstand
Mit einem Projektionsverhältnisses von nur 0,68:1 erzielt dieses Modell aus nur 90 cm Entfernung Projektionen mit einer Bilddiagonale von knapp 1,3 m und ist damit für kleinere Räumlichkeiten geeignet. Mit seiner Auflösung von 1024 x 768 (XGA), einem Lichtstrom von 3000 ANSI Lumen und einem Kontrastverhältnis von 2800:1 erzeugt der PJD6381 gestochen scharfe, detailreiche Darstellungen. Für eine interaktive Gestaltung von Präsentationen gibt es eine integrierte Whiteboard-Funktion.

Der PJD6381 ist zudem mit einer RJ45 Netzwerk-Management-Software ausgestattet. IT-Administratoren können die im Netzwerk eingebundenen Projektoren aus der Ferne an- und ausschalten. Wenn eine Wartung ansteht, etwa der Austausch einer Lampe, melden sich die Projektoren per E-Mail.
Der PJD6381 ist ab Ende August 2009 verfügbar, der empfohlene Verkaufspreis inkl. MwSt. beträgt 929,- €.

PJD6211, PJD6221 und PJD6241 – 120 Hz / 3D-fähige DLP-Projektoren
Die drei neuen Projektoren mit einer Auflösung von 1024 x 768 (XGA), 3000:1 Kontrast und einem Lichtstrom von 2300, 2900 bzw. 3400 ANSI Lumen liefern gestochen scharfe Darstellungen auf unterschiedlichen Oberflächen. Auch in diesen Modellen kommt die Netzwerk-Management-Software zum Einsatz, mit der sich Einstellungen per Fernwartung innerhalb eines Computernetzwerkes verändern lassen. Für mehr Anschlussvielfalt und Flexibilität sind sie mit zahlreichen Eingängen ausgestattet – Composite, VGA, S-Video und andere. Zudem bietet ein VGA-Ausgang die Möglichkeit, ein Display oder einen weiteren Projektor anzuschließen, um die Inhalte auf zwei Darstellungsflächen zu präsentieren.

Der PJD6211ist bereits lieferbar, der empfohlene Verkaufspreis: 479 ,- €. Die Modelle PJD6221 und PJD6241 sind Ende August/Anfang September erhältlich, die empfohlenen Verkaufspreise inkl. MwSt. betragen 599,- bzw. 769,- €.

Alle DLP-Projektoren von ViewSonic lassen sich im ECO-Modus betreiben. Das hilft, bis zu 40 Prozent Energie einzusparen und verlängert die Lebensdauer der Lampe auf bis zu 6000 Stunden.



Weitere interessante Artikel:
  • » dlinkgo Switches GO-SW-16G und GO-SW-24G
  • » Die "Finger-Maus" ist da!
  • » Wodurch zeichnet sich ein Gaming PC aus?
  • » 70“ Full HD TV von Sharp
  • » Galileo “Made in Europe” finanziert by „EU-Agrarsektor“

  • Artikel-Tags: , ,


    Lesenswert:



    RSS: Abonniere unseren Rss-Feed und bleibe immer informiert!

    Kommentare: Noch kein Kommentar vorhanden, schreibe Du den ersten!

    Info: Felder mit REQ sind Pflichtfelder!

    Schreibe einen Kommentar!

    Name (Req)

    E-mail (Req)

    URL

    Nachricht